Neues Patent zeigt Ladecase für Apple Watch und Armbänder

Freddy Portrait
Freddy 28. Februar 2018, 09:26 Uhr

Lässt sich die Apple Watch und Armbänder demnächst in einer neuen Apple-Schachtel aufladen?

ladecase apple watch

Die AirPods hat Apple schon in ein Case gepackt, das nicht nur den Transport erleichtert, sondern die Kopfhörer auch auflädt. Jetzt zeigt ein neues Patent, erstmals von PatentlyApple entdeckt, dass solch ein ähnliches Ladecase auch für die Apple Watch Wirklichkeit werden könnte.

Das Patent "Case for wearable electronic device" wurde Apple zugesprochen und zeigt ein Case, das nicht nur die Apple Watch aufnehmen und laden kann, sondern auch die Armbänder. Die Armbänder müssen gelöst werden und finden ebenso Platz in der rechteckigen Schachtel. Wer öfters unterwegs ist, kann so die Apple Watch einfach und komfortabel aufladen.

ladecase watch armband

Des Weiteren weist das Patent darauf hin, dass es demnächst neue Armbänder geben wird, die entweder einen Zusatz-Akku oder weitere Sensoren integrieren können. Weitere Patente aus der Vergangenheit bestätigen diesen Plan.

Ob Apple solch eine Ladeschachtel herstellen wird, ist derzeit unklar. Nicht jedes Patent führt letztendlich zum finalen Produkt. Die Idee ist sicherlich nicht verkehrt, oder? Ich selbst nutze unterwegs übrigens den Belkin Valet Charger.

Teilen

Kommentare12 Antworten

  1. Daywalker sagt:

    Also ich trage meine Watch unterwegs am Handgelenk und nicht in einer Box. 😂😂😂

  2. Ben sagt:

    Und ich trage eine vernünftige Uhr, die man nicht ständig aufladen muss…

  3. Daywalker sagt:

    Nö immer an. Nachts halt auf Nachtmodus und Theatermodus. 4 Tage ohne Witz.

  4. Gambro84 sagt:

    Die 4 Tage kann ich mit der Nutzung der gleichen Modi bestätigen.

  5. KaM! sagt:

    Ich kann 6 Tage bestätigen alllerdings nicht am Arm

Kommentar schreiben