Neues von Creative: WiFi-Multiroom-Speaker und audiophile InEars auf der CES 2018 präsentiert

Mel Portrait
Mel 09. Januar 2018, 16:05 Uhr

Es scheint kein Ende zu nehmen: So gut wie jeder Technik-Hersteller, der etwas auf sich hält, präsentiert auf der aktuellen CES in Las Vegas Produktneuheiten. So auch Creative.

Creative Nova

Auch wir haben in der Vergangenheit bereits über einige spannende Produkte aus dem Hause Creative berichtet, zuletzt über den in vielen Farben erstrahlenden Bluetooth-Lautsprecher Creative Halo. Auf der diesjährigen CES 2018 in Las Vegas stellte nun auch Creative einige Produkt-Neuerscheinungen vor. Die für uns interessantesten wollen wir euch nun in aller Kürze näher bringen.

Mit dem Creative Nova präsentiert das Audio-Unternehmen nun erstmals einen smarten, tragbaren WiFi-Multiroom-Lautsprecher, der laut eigener Aussage „das weltweit erste Gerät, das die Vorzüge der Licht- und Klangwellness mit einem kräftigen, zweifach verstärkten, leistungsfähigen WiFi/Bluetooth-Multiroom-System mit fünf Lautsprechern verbindet“. Der Creative Nova ist dank einer Trageschlaufe sehr mobil und bietet darüber hinaus einen Amazon Alexa-tauglichen Sprachassistenten mit Fernfeld-Spracherkennung.

Ein kleineres Update erfahren haben auch die bereits bekannten Bluetooth-Lautsprecher Creative Muvo und der oben bereits erwähnte Creative Halo. Die nun unter den Produktbezeichnungen Creative Muvo Genie und Creative Halo Genie vorgestellten Lautsprecher verfügen nun über eine integrierte Amazon Alexa-Kompatibilität. Durch die Alexa-Unterstützung können die Anwender nun bei einer bestehenden Bluetooth-Verbindung zu einem Telefon auf umfangreiche Online-Inhalte, Dienste und Smarthome-Steuerungen zugreifen – allein durch ihre Stimme.

Creative Aurvana Trio InEars mit Dreifach-Treiber

Creative Aurvana Trio

HiFi-Musikfans wird mit dem Creative Aurvana Trio bald ein hochklassiger InEar-Kopfhörer an die Hand gegeben, der vom Hersteller als „audiophiler Hybrid-Drillingstreiber-Ohrhörer“ angepriesen wird. Neben zwei Balanced Armature-Treibern, von denen einer ein Hochtöner, der andere ein Treiber für die Mitten ist, gibt es einen dynamischen Biozellulose-Treiber für kräftige Bässe. „Durch die konsequente Umsetzung von Creatives Audio-Fachwissen ist der Aurvana Trio in der Lage, ein breites Klangspektrum mit großer Klarheit darzustellen, wodurch eine präzise und detaillierte Klanglandschaft entsteht“, berichtet Creative in einer Mitteilung an uns.

Der InEar-Kopfhörer ist bereits auf der Produktseite des Herstellers zum Preis von 249,99 USD zu finden, über die Verfügbarkeit kann man sich per E-Mail informieren lassen. Zu den Preisen und Verfügbarkeiten des Creative Nova, Muvo Genie und Halo Genie ist bisher noch nichts bekannt.

Teilen

Kommentare1 Antwort

  1. Moritz sagt:

    Hallo, und vielen Dank für diesen Tollen Beitrag auch mich macht dieses Produkt einen besonders guten Eindruck.

Kommentar schreiben