Neues von Netgear: Kabellose Sicherheitskamera Arlo Pro 2 mit FullHD-Video und Alexa-Support

Der amerikanische Hersteller Netgear hat eine neue Generation seiner preisgekrönten Sicherheitskamera, die Arlo Pro 2, vorgestellt.

Netgear Arlo Pro 2 1

Mit der Netgear Arlo Pro 2 haben die Produktentwickler das Konzept der Arlo-Kameraserie weiter optimiert und bieten mit der Arlo Pro 2 nun weitere integrierte Funktionen an, „die die Bedürfnisse der Kunden noch besser adressieren“ zu können, wie es in einer Mitteilung an uns heißt.

Zu den Neuerungen der Netgear Arlo Pro 2 gehört die Videoaufnahme in bester FullHD-Qualität mit 1080p, einem optionalen Betrieb über ein Solarpanel, sowie einer Integration von Amazons Sprachassistentin Alexa, um eine Live-Anzeige des Kamerafeeds auf dem Echo Show und allen Fernsehern, die mit einem FireTV verknüpft sind, auszugeben.

Dank ihrer Wetterbeständigkeit kann die Arlo Pro 2 nahezu überall angebracht werden, entweder im Innen- oder auch im Außenbereich, wo sie diskret das Zuhause oder Unternehmen, Familie oder Mitarbeiter, Haustiere und Besucher überwacht. Mit dem separat verfügbaren Arlo Solarpanel werden die wiederaufladbaren Akkus mit ein paar Tagen Sonnenschein voll aufgeladen, so dass man sich über einen Akkuwechsel keine Sorgen machen muss.

Netgear Arlo Pro 2 3

Die Arlo Pro 2 nimmt Videos in FullHD mit einer Auflösung von 1080p auf. Dies ermöglicht es, auf bestimmte Bildbereiche zu zoomen, um mehr Details wahrzunehmen. In der Arlo-App (App Store-Link) können jetzt neuerdings bis zu 3 Aktivitätszonen festgelegt werden, um mehr Details per Pinch-to-zoom zu sehen. Das Blickfeld der neuen Arlo Pro 2 ist 130 Grad weit, verfügt über Nachtsicht und eine Bewegungserkennung. Ein eigener Lautsprecher sowie ein Mikrofon erlaubt eine 2-Wege-Kommunikation, außerdem ist die Basisstation mit einer Sirene ausgestattet, die per Fernsteuerung oder durch Bewegungs- oder Geräuscherkennung ausgelöst wird. So können Haustiere, Kinder, Putzkräfte oder Eindringlinge angesprochen und eventuell sogar Straftaten oder Dummheiten vorab vermieden werden.

Abonnement-Modell mit kostenlosem Basis-Paket

Im Innenbereich sorgt eine Bewegungserkennung für schnelle Videoaufnahmen. Ein „Look Back“-Pre-Recording-Feature nimmt bei Anschluss ans Stromnetz sogar Videos auf, bevor eine Bewegung erkannt wird und bietet so ein umfassenderes Bild der Situation. Die Arlo Pro 2 unterstützt darüber hinaus auch eine Zoneneinteilung der Bewegungserkennung mit sogenannten benutzerdefinierten „Activity Zones“, die sich über die App festlegen lassen und dann spezifische Areale überwachen.

Netgear Arlo Pro 2 2

Netgear setzt beim Kauf des Kamerasystems auf ein Abonnement-Modell, bei dem das Basis-Modell vom User kostenlos genutzt werden kann. Inbegriffen darin sind innerhalb des Lebenszyklus des Modells bis zu fünf integrierte Kameras samt kostenloser Cloud-Speicherung aller Videoaufnahmen für sieben Tage. Wer mehr als fünf Kameras nutzt, kann erweiterte Pakete buchen oder auch ein CVR-Modell upgraden, um kontinuierliche 24/7-Aufnahmen in der Cloud zu sichern.

Für ein effektives Smart Home verbindet sich die Arlo Pro 2 mit anderen Smart Home-Geräten über Plattformen wie IFTTT und Samsung SmartThings. Über einen Arlo Skill für Amazon Alexa können zudem aufgenommene Video oder der Live Feed via Amazon Echo Show oder einem Amazon Fire TV angesehen werden. Mit einem einfachen Sprachbefehl, „Alexa, zeige mir die Haustür“, lässt sich die Arlo Pro 2 auch ohne die App steuern.

Die Netgear Arlo Pro 2 ist ab sofort zum Preis von 279,99 Euro, unter anderem auf der Website von Netgear, erhältlich. Das Sicherheitskamera-System mit zwei Kameras und einer Basisstation kann alternativ zum Preis von 619,99 Euro erworben werden. Alle Arlo-Kameras sind außerdem untereinander mit den vorhandenen Basisstationen kompatibel. Das optionale Zubehör wie ein wiederaufladbarer Akku, eine Ladestation, ein Silikonskin oder das Solarpanel, sind ebenfalls ab sofort im Handel erhältlich.

Arlo Legacy
Arlo Legacy
Entwickler: NETGEAR
Preis: Kostenlos
Arlo Pro 2 Smart Home...
615 Bewertungen
Arlo Pro 2 Smart Home...
  • Die Arlo Pro 2 1080p WLAN Überwachungskameras sind wetterfest, 100% kabellos, haben eine Nachtsichtfunktion, 2-Wege-Audio und - das Gute von allem - laufen mit Akkus, die mühelos wiederaufladbar...
  • Optionen zur kontinuierlichen 24/7 Videoaufzeichnung bei Betrieb an der Steckdose

Kommentare 10 Antworten

  1. Off topic: hab mir das 29 Watt Ladegerät von Apple geholt für mein iPhone X, iOS 11.2.1. das ladet aber leider nicht wie gewollt 50% in 30 Minuten. Muss man da auf irgendwas achten? Hab da gegoogelt aber nix gefunden

  2. Hm, Tankstellenbetreiber verlieren vor Gericht einen Prozeß nach dem anderen, weil die Benzinklauer bei Videomitschnitte das Recht am eigenem Bild anmelden und es auch bekommen. Gleiches bei Fällen von Dash-Cam-Aufnahmen im Straßenverkehr. Was also soll das 286,- EUR Spielzeug bringen? Eine Zugang für Hacker, Spione oder Spinner? Ok. Sicherheit? lol.

  3. P.S: Ihr wisst schon, dass man öffentliche Bereiche – also das was sich vor deinem Fenster abspielt oder vor deinem Gartentor, nicht filmen und schon gar nicht aufzeichnen dürft? Nein? Ist aber so. Selbst wenn jede Woche dein Auto geknackt wird und du nur dein AUto auf der Straße filmst – es ist verboten. Wozu also nochmal das Spielzeug?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de