Noch mehr Twelve South: PlugBug-Stecker für MacBooks reduziert

Erst heute Mittag hatten wir Twelve South mit dem HiRise in den News, nun folgt der PlugBug mit einem guten Angebot.

Cyberport hat aktuell den Twelve South PlugBug für 29,90 Euro plus 2,99 Euro Versandkosten im Angebot. Netterweise hat unser liebster Online-Shop Amazon das Angebot schon gekontert und bietet den Stecker-Adapter für das MacBook für 32,89 Euro (Amazon-Link) inklusive Versand an.


Beim PlugBug handelt es sich um einen Aufsatz für MacBook-Netzteile. Dabei bringt das System zwei entscheidende Vorteile mit: So liefert Twelve South nicht nur fünf verschiedene Adapter für verschiedene Länder mit, sondern bietet auch einen USB-Port mit 2,1 Ampere Augangsleistung zum Laden von iPhone, iPad oder anderen Geräten.

Gerade auf Reisen spart man sich so ein zusätzliches Netzteil inklusive entsprechender Adapter. Außerdem sind Steckdosen ja gerade in Hotelzimmern immer mal wieder Mangelware, da beschwert man sich nicht über einen zusätzlichen Anschluss. Zumal das MacBook die nette Eigenschaft hat, angeschlossene USB-Geräte im zugeklappten StandBy-Zustand nicht zu laden.

Wenn man bedenkt, dass der Twelve South PlugBug im März noch knapp 50 Euro gekostet hat, ist der Preis von knapp 33 Euro inklusive Versand wirklich in Ordnung. Beim Hersteller selbst zahlt man für den Adapter momentan 44,99 US-Dollar, das sind rund 33 Euro (allerdings ohne Mehrwertsteuer).

Ein guter Abschluss ist folgende Rezension eines Amazon-Kunden, dem ich mich eigentlich nur anschließen kann: „Zuerst denkt man: was ist das? Es sieht zugegebenermaßen etwas gewöhnungsbedürftig aus, wenn dieser rote Käfer auf dem Apple-Netzteil steckt. Aber es funktioniert einfach.“

Anzeige

Kommentare 5 Antworten

  1. Laden ist problemlos auch im zugeklappten Zustand möglich,… Wenn kein Netzteil am MacBook kurz aufklappen und wieder zuklappen.
    Ich nutze das MacBook durchaus auch mal als große externe Batterie
    (MacBook Air 2013)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de