Nokia Sleep: WLAN-fähiger Schlafsensor für die Matratze lässt sich ab sofort vorbestellen

Mit vielen Fitnesstrackern lässt sich der eigene nächtliche Schlaf bereits gut aufzeichnen und auswerten. Wenn es etwas professioneller sein soll, gibt es bald mit Nokia Sleep passendes Zubehör.

Nokia Sleep

Nokia Sleep ist eine WLAN-fähige Matte, die vom Besitzer unter die Matratze gelegt werden kann und Einblicke in die Qualität des Schlafes bietet. Die Matte trackt Schlafzyklen, überwacht die Herzfrequenz in der Nacht und erkennt, wenn der Nutzer schnarcht. Ein Schlaf-Index gibt an, wie erholsam die Nacht war und wie sich die Schlafqualität verbessern lässt. Dieser errechnet sich aus der Schlafdauer, der Schlaftiefe, den Schlafunterbrechungen und den Schlafenszeiten, sowie der Dauer, die der Nutzer benötigt, um einzuschlafen und aufzuwachen.

Gleichzeitig ermöglicht Nokia Sleep die Kontrolle der Schlafumgebung über die bekannte IFTTT-Plattform, in dem Regeln – sogenannte Rezepte – für das intelligente Zuhause erstellt werden können. Beispielsweise kann das Licht automatisch gedimmt werden, wenn der Nutzer zu Bett geht oder das Thermostat die Raumtemperatur hochregeln, sobald er morgens aufsteht.

Spezielles „Smarter Schlafen“-Programm in der App

In der eigenen Nokia Health Mate-App (App Store-Link), die sich kostenlos auf das iPhone laden lässt, steht dann auch das „Smarter Schlafen“-Programm bereit, das laut Nokia mit führenden Schlafexperten zusammen entwickelt worden ist. Nutzer werden über einen Zeitraum von acht Wochen dabei unterstützt, ihre Schlafgewohnheiten zu verstehen und einen ausgewogeneren und regelmäßigeren Schlafablauf zu erlernen. Routine ist der Schlüssel, um Müdigkeit zu reduzieren und Abnehmen zu unterstützen.

Die Nokia Sleep-Matte wird ab dem 10. April 2018 zum Preis von 99,95 Euro unter anderem auf der Website von Nokia, oder auch bei Amazon, Otto und Tink verfügbar sein – eine Vorbestellung ist schon jetzt möglich. Wer das Produkt lieber direkt im Handel erwerben möchte, kann dies in Filialen von Gravis oder Cyberport tun.

Withings Health Mate
Withings Health Mate
Entwickler: Withings
Preis: Kostenlos+
Withings Sleep - Schlafsensormatte, jetzt mit...
53 Bewertungen
Withings Sleep - Schlafsensormatte, jetzt mit...
  • Sleep ist ein hoch entwickelter Sensor, der nach einem einfachen und einmaligen Set-up unter der Matratze platziert wird und Sie Nacht für Nacht bei der Verbesserung Ihrer Schlafqualität...
  • Überwachen Sie Ihren Schlaf - Sleep liefert Analysen der Schlafphasen, trackt die Herzfrequenz und erkennt Schnarchen sowie schlafbezogene Atmungsstörungen

Kommentare 22 Antworten

  1. Wasserbett…!?! Da nutze ich doch lieber weiterhin Sleep Cycle und spare mir sooo viel Kohle, bis sie die Health Produkte eh abstoßen…

  2. Nokia auch noch durch den Kauf der Produkte zu unterstützen nur um die Insolvenz weiter nach hinten zu schieben…

    Habe selbst das Thermostat und die Waage noch vom Withings branding und bin auch stolz drauf, dass bei mir noch dieser Name drauf zu lesen ist.

    Ich mache ab sofort auch einen großen Bogen um Nokia, das Vertrauen ist einfach dahin, angefangen mit der Minimierung des Leistungsumfanges der Withings/Nokia inzwischen nicht mehr Pulswellen Waage…

      1. Wenn du die letzten Nachrichten über Nokia oder die Kommentare der Vorredner gelesen hättest, wüsstest du was Nokia mit der Health Sparte angestellt hat…

  3. Also vollkommen wumpe wer sowas herstellt, aber so ein Produkt brauche ich nicht.
    Wenn ich schnarche sagt mir das meine Frau/Freundin/Freund etc. , wenn ich schlecht schlafe sagt mir das mein Spiegel und der Kopf den ich auf dem Hals habe.
    Die Pulsüberwachung der Applewatch etc genügt für Healthüberwachung doch auch den meisten Menschen.
    Und wenn man so mies dauerhaft schläft das man es nicht selbst in den Griff bekommt, sollte man wohl doch ein Schlaflabor aufsuchen, das wird die Matte nicht ersetzen.

  4. Nachdem WLAN den Tiefschlaf stört, kann das nichts werden. Tiefen Schlaf misst man mit Gehirnströmen- Puls oder Bewegung können nie genau den Schlaf in seiner Qualität aufzeichnen.

  5. Am 10. April kaufe ich mir Nokia Sleep und ein neues Diesel Auto. Das sind Produkte der Zukunft. Facebook Aktien habe ich mir vorgestern auch schon gekauft.

  6. Warum sollte man sich ein wlan-strahlendes Gadget direkt unter seinen Körper legen, wenn schon bekannt ist das Wlan Strahlung den Schlaf stören kann? OMG Nokia tzzz tzzz tzzz

  7. Also ich kann mir schon vorstellen, dass so ein Teil funktioniert und würde es mir auch zulegen. (Anmerkung: mit 30 habe ich mir auch noch keine Gedanken um meine Nachtruhe gemacht 😉 ) Allerdings fürchte ich noch eher als den bösen WLAN-Smog die Kinderkrankheiten (Siehe Apple beddit) und das drohende Abschalten der Nokia Health Cloud (wenn die den Bereich dicht machen) was das Teil vermutlich unbrauchbar macht.

  8. Durch die letzten Aktionen und Berichte von Nokia halte ich mich auch erst mal zurück mit dem Kauf der Produkte. Habe noch die withings Waage und meine Freundin die Nokia Waage mit ehemals Pulswellenmessung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de