Outbank: Banking-App jetzt mit neuem Kategoriensystem

Version 2.39.0 installieren

Die Multibanking-App Outbank (iOS/Mac) hat ein großes Update auf Version 2.39.0 bekommen und liefert nun das langersehnte Kategoriensystem aus. Ab sofort könnt ihr eigene Kategorien und Regeln anlegen, bearbeiten und löschen. So lassen sich Einnahmen und Ausgaben noch besser sortieren und überblicken.

Des Weiteren ist die Liste der Kategorien nun schlanker und übersichtlich gestaltet. Die neuen Kategorien werden den bisherigen Umsätzen automatisch zugeordnet. Sollte etwas nicht passen, kann man die Zuordnung einfach ändern. Wer die alten Kategorien behalten möchte, kann dies in den Einstellungen aktivieren. Die Regeln für die automatische Kategorienzuordnung kann man anschließend selbst erstellen. Wichtig: Wer bisher smarte Schlagwörter genutzt hat, muss diese nun in Kategorien und Regeln umwandeln. Die Smart-Tag-Funktion wird nicht zurückkommen.


Gleichzeitig ist die Datensynchronisierung mit älteren Outbank-Versionen nicht mehr möglich. Stellt also sicher, dass ihr auf allen Geräten und Plattformen mindestens die App-Version 2.39.0 installiert habt, damit der Secure Sync weiterhin funktioniert.

‎Outbank – 360° Banking
‎Outbank – 360° Banking
Entwickler: Aboalarm GmbH
Preis: Kostenlos+
‎Outbank – 360° Banking
‎Outbank – 360° Banking
Entwickler: Aboalarm GmbH
Preis: Kostenlos+

Anzeige

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de