Pokémon GO: Rayquaza als neuer Raid-Boss & neue Pokémon aus der Hoenn-Region

Pokémon GO-Trainer können sich über Neuerungen freuen. Wir fassen zusammen.

pokemon go

Der eingefleischte Pokémon GO-Spieler lässt sich von den aktuell eisigen Temepraturen nicht abschrecken. Niantic hat jetzt per Pressemitteilung bekannt gegeben, dass schon ab morgen neue Pokémon das Spiel entdecken werden.


Ab dem 9. Februar wird man auf weitere Pokémon aus der Hoenn-Region treffen. Neben einigen Flug- und Drachen-Pokémon wird es auch einen neuen Raid-Boss geben. Das legendäre Pokémon Rayquaza wird in Level 5 Raids anzutreffen sein und kann bis zum 16. März besiegt und gefangen werden. Nur noch bis zum 14. Februar ist legendäre Wasser-Pokémon Kyogre verfügbar.

Ebenso wird man bis zum 13. Februar in der Wildnis nur Pokémon aus der Hoenn-Region antreffen. Somit gibt es eine erhöhte Chance starke Pokémon wie Brutalanda, Altaria oder Metagross zu fangen. Doch das ist noch nicht alles. Zusätzlich zu den neuen, wilden Pokémon schlüpfen auch andere Monster aus Eiern, außerdem rotieren die Raid-Pokémon. Welche neuen Monster in Raids erscheinen werden, ist noch nicht klar.

Des Weiteren wird es abermals besondere Spezialboxen im Shop geben, die unter anderem Raid-Pässe, Ei-Brutmaschinen und Sternenstücke enthalten. Diese Angebote sind zwischen dem 9. und 23. Februar verfügbar. Ebenfalls halten in diesem Zeitraum die Lockmodule nicht nur 30 Minuten, sondern 6 Stunden.

Die besten Angreifer für Rayquaza

Rayquaza ist ein Pokémon vom Typ Drache und Flug und hat eine doppelte Schwäche gegen Eis. Insgesamt ist Rayquaza das schwächste legendäre Pokémon aus der Hoenn-Region. Für den Angriff solltet ihr demnach vorwiegend Pokémon einsetzen, die Eis-Attacken erlernen können.

Artkos, Kyogre, Lapras, Keifel, Walraisa und Austos sind sehr gute Eis-Angreifer, ebenfalls empfehlenswert sind Dragoran (mit Attacken vom Typ Drache), Despotar (mit Biss/Steinkante) sowie Geowaz (mit Attacken vom Typ Gestein).

‎Pokémon GO
‎Pokémon GO
Entwickler: Niantic, Inc.
Preis: Kostenlos+

Anzeige

Kommentare 13 Antworten

    1. Habe nie diese Menschen verstanden, die auf einen Artikel klicken, nur um ihn zu haten. Man erkennt doch schon am Titel worum es geht, aber manche Menschen brauchen das wohl einfach ?‍♂️

      1. Das geht dich einen Scheißdreck an, was ich lese und kommentiere. Mach du lieber mal etwas Vernünftiges und geh nicht in eine virtuelle Welt mit Figuren, deren Namen noch vertrottelter sind als die Spieler.

    2. Was bist du für ein Häusl ? Deine Meinung interessiert hier keine Sau, spar dir deinen Senf wenn du nichts produktives zum Beitragen hast.

  1. Find es vor allem geil, dass es nur die Pokémon aus der 3. Generation zu fangen gibt. Das ist echt cool und ich werd sicherlich sehr viel fangen ?

  2. ? sehr geil. Es gibt echt Leute die einen Artikel nur öffnen um einen sinnlosen Kommentar abzugeben. Und dann will man mir sagen, dass man verblödet und in die Schule gehen soll. ??‍♂️

    Wie auch immer, ich freu mich über neue Biester zum fangen! Perfekte Beschäftigung für die Mittagspause. (Ja, es gibt echt Menschen, die normal arbeiten gehen und dieses Spiel spielen ?)

  3. Also noch sind bei mir keine Sonderangebote im Shop erhältlich und ich sehe weiterhin Pokémon aus der ersten Generation. Dabei ist ja schon fast der 10. Februar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de