Pokémon GO Travel: Neues Event mit weltweitem Fangwettbewerb startet heute

Freddy Portrait
Freddy 20. November 2017, 13:30 Uhr

Pokémon GO-Fans aufgepasst: Ab heute startet ein neues Event! Wir haben alle Infos für euch.

pokemon go travel

Die aktuell vorherrschenden Temperaturen motivieren nicht grade dazu Pokémon GO zu spielen. Doch es gibt immer noch ausreichend Spieler, die auch bei diesen Temperaturen gerne einen Spaziergang an der frischen Luft machen und dabei Pokémon fangen oder Raid-Bosse besiegen.

Für noch mehr Motivation sorgt jetzt das neue Event "Pokémon GO Travel" mit einem weltweiten Fangwettbewerb. Ab heute bis zum 26. November gilt es möglichst viele Pokémon zu fangen, denn dann werden diverse Belohnungen freigeschaltet. Sobald das Ziel erreicht ist, werden die Belohnungen sofort freigeschaltet. Auf folgende Boni könnt ihr euch freuen.

  • 500 Millionen gefangene Pokémon: Doppelte Erfahrungspunkte, Lockmodule halte 6 Stunden.
  • 1,5 Milliarden gefangenen Pokémon: Doppelte Erfahrungspunkte, Lockmodule halte 6 Stunden, doppelter Sternenstaub.
  • 3 Milliarden gefangene Pokémon: Doppelte Erfahrungspunkte, Lockmodule halte 6 Stunden, doppelter Sternenstaub. Für 48 Stunden erscheint Porenta weltweit und Kangama in Ostasien.

Wenn das Ziel freigeschaltet wurde, könnt ihr von den Event-Belohnungen bis zum 1. Dezember 2017 profitieren.

Wie realistisch ist das Ziel?

Aus der Vergangenheit weiß man, dass das Ziel auf jeden Fall möglich ist. Wenn jeder Spieler pro Tag um die 30 Pokémon oder 150 pro Woche fängt, sollten alle Trainer weltweit mehr als 3 Milliarden Pokémon fangen können. Zudem werdet ihr in freier Wildbahn vermehrt auf Pokémon treffen, die Anzahl erhöht sich bei Erfüllung der Ziele. Seid ihr aktiv mit am Start?

PokemongoBibel.de startet in Kürze

Schon seit einigen Monaten bastel ich an der neuen Webseite PokemongoBibel.de. Dort findet ihr schon jetzt sehr viele und wissenswerte Inhalte, unter anderem die wichtigsten Raid-Bosse inklusive Konter sowie hilfreiche Guides, zum Beispiel für die Technischen Maschinen oder eine Erklärung der Bewertungsfunktion in Pokémon GO. Zu Anfang hatte ich zudem noch Videos erstellt - die Videoproduktion liegt aber aktuell auf Eis. Falls ihr immer noch aktiv Pokémon GO spielt, würde ich mich freuen, wenn ihr PokemongoBibel.de zu euren Lesezeichen hinzufügt.

Pokémon GO
Entwickler: Niantic, Inc.
Preis: Kostenlos*

Teilen

Kommentare7 Antworten

  1. Trivium3k sagt:

    Wann kommen denn wieder neues Videos von dir ? 😊

  2. KaM! sagt:

    Wann kommen die neuen Viecher?

  3. McGyver sagt:

    Booooooring!🤢🤮 wer spielt noch dieses Oldies Game?! No way!

  4. Thomas Bahn sagt:

    Das sagt ausgerechnet jemand, der sich nach einer Serie aus dem letzten Jahrtausend benannt hat. 😅

Kommentar schreiben