Für Sparfüchse: Mit diesen drei Apps verschickt ihr jeweils eine Postkarte gratis

Geht es bald wieder in den Urlaub? Oder wollt ihr einfach nur einer besonderen Person eine kleine Freude machen? Bei diesen Apps bekommt ihr aktuell eine Postkarte geschenkt.

Postkarten

Ich habe schon seit Jahren keine Postkarte mehr in einem Kiosk oder Zeitungsladen gekauft. Wenn ich Urlaubsgrüße nach Hause schicken möchte, und damit meine ich nicht eine WhatsApp-Nachricht, die ohnehin nach ein paar Stunden schon wieder tief im Archiv verschwunden ist, sondern eine richtige Postkarte, greife ich auf eine Postkarten-App zurück. Erstellt per App und ausgestattet mit einem oder mehreren selbst geknipsten Fotos und einem passenden Text macht sich die Karte schnell auf den Weg in die Heimat. Anbieter für den Versand von Postkarten per Apps gibt es wie Sand am Meer, doch bei drei Anbietern könnt ihr aktuell jeweils eine Postkarte kostenlos verschicken.

Postkarte: Bei dieser App läuft die Gratis-Aktion aktuell besonders einfach. Nach dem Download ist die erste Postkarte kostenlos, ohne wenn und aber. Einfach ein Bild auswählen, Text und Adresse eingeben und ab zur Kasse. Wundert euch nicht, auch während des letzten Bestellschritts wird euch noch der Preis von 1,49 Euro angezeigt. Wenn man dann weiter zur Bezahlung klickt, bekommt man jedoch den Hinweis, dass die Postkarte kostenlos verschickt wird. (App Store-Link)

MyPostcard: Diese App ist schon fast so etwas wie der Evergreen unter den Postkarten-Anbietern und bietet weiterhin eine Gratis-Aktion für alle Neukunden, die sich innerhalb der App registrieren. Wer kein Problem damit hat, ein paar Daten anzugeben, erhält als Gegenzug automatisch Guthaben für den Versand einer Postkarte mit der App. (App Store-Link)

Urlaubsgruss Postkarten: Auch dieser Anbieter bietet eine Gratis-Aktion für Neukunden an. Genau wie bei MyPostcard wird auch in dieser Anwendung eine Registrierung vorausgesetzt. Im Gegenzug erhält man per E-Mail einen Gutschein, der innerhalb der App für den Versand einer Postkarte genutzt werden kann. (App Store-Link)

Postkarte App

In den drei Apps kostet der Versand einer Postkarte normalerweise 1,49 Euro, 1,99 Euro und 1,69 Euro. Solltet ihr kein Problem damit haben, bei zwei der drei Anbietern eure persönlichen Daten anzugeben, könnt ihr gut 5 Euro sparen.

Und abschließend wollen wir noch die Frage beantworten, die sich wohl schon alle gestellt haben: Warum kann man Postkarten per App eigentlich nicht per In-App-Kauf bezahlen und so dank reduzierten iTunes-Karten einfach 20 Prozent sparen? Die Antwort: Apple verbietet in seinen Richtlinien, reale Güter mit In-App-Käufen zu bezahlen.

Kommentare 5 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2018 appgefahren.de