Pro und Contra: Veränderungen an der Bauform

50 Kommentare zu Pro und Contra: Veränderungen an der Bauform

Das nächste Diskussionsthema steht an: Vom 3GS zum iPhone 4 gab es einen großen Sprung in der Bauform. Darf es so weitergehen?


Pro: Nur so kann es vorwärts gehen
Nach dem immer und immer sehr ähnlich Design – vom iPhone Classic bis hin zum iPhone 3GS hat sich schließlich nicht viel getan, konnte Apple am Ende nicht mehr überzeugen. Zu rund, zu langweilig, zu eintönig. Mit dem iPhone 4 hat es Gott sei Dank die nötige Abwechslung gegeben.

Als die halbe Welt das eine Modell schon nicht mehr sehen konnte, haben Steve Jobs und Apple etwas ganz besonderes hervorgezaubert: Das iPhone 4. Metallrahmen und sogar eine Rückseite aus Glas – exklusiver geht es kaum. Wer einmal ein iPhone 4 in der Hand hatte, will wohl nie mehr etwas mit dem 3GS zu tun haben.

Aber das ist ja noch lange nicht das Ende der Fahnenstange. Es darf gerne noch weiter gehen, schließlich wird die Technik immer besser. Gegen eine noch flachere Bauweise, ein vielleicht etwas größeres Display oder einen Kartenslot hätte doch wohl kaum jemand von uns etwas einzuwenden?

Man darf jedenfalls schon gespannt sein auf die nächste Modellreihe des iPhone. Was Gerätedesign anbelangt ist Apple schließlich eine Hausmarke, mit der kaum ein anderer Hersteller ankommt. Da kann man sich jetzt schon sicher sein: Auch der nächste Modellsprung wird faszinieren. Von: Fabian

Contra: Doppelt zahlen macht keinen Spaß
So schön und faszinierend eine neue Baumform eines neuen iPhone auch ist, kann man eigentlich fast alles an Zubehör wegwerfen, beziehungsweise verkaufen. Keine Hülle passt mehr, das Dock wird auch unbrauchbar, eine iPhone-Halterung passt nicht mehr und so weiter. Nach dem Griff ins Portmonee für das nicht gerade billige iPhone 4, muss man, wenn man Zubehör haben möchte, erneut bezahlen.

Freuen sich die Hersteller jetzt oder sind sie auch genervt immer neue Bauformen herzustellen? Auf der einen Seite hängt das natürlich mit Arbeit zusammen, doch wenn der Absatz stimmt, kann man sich nur freuen. Der Nachteil für den Endverbraucher ist natürlich, dass er ständig neues Zubehör suchen und dafür erneut zahlen muss.

Wir freuen uns natürlich auch immer über ein neues Design, da es eigentlich ziemlich beeindruckend und exklusiv ist, doch werden die Anschaffungskosten immer höher und man wird erneut zur Kasse gebeten, wenn man sein iPhone, zum Beispiel durch ein passgenaues Case, schützen möchte. Denn was nutzt das beste Zubehör, wenn man gleich doppelt zur Kasse gebeten wird? Von: Freddy

Kommentare 50 Antworten

    1. Handy und Smartphone:
      Ein Unterschied von mehr als 400 Euro.
      Ein 100-Euro-Handy braucht Hülle und Dock?
      Wohl kaum, da tut es dann auch ein kleiner Anhänger!

    2. Das 5er bräuchte ein stead grösseres Display, einen solideren Rahmen(vgl. Porsche Handy),wesentlich mehr Leistung(1200mhz, 30-40%mehr Akuleistung und einen Schacht für eine Speicherkarte. Die SIM-Karte könnte wider die übliche Grösse haven. Einen Universal-Kopfhöreranchuss für Stereomikros und ein sehr lichtstarkes Hauptkameramodul mindestens 8MP(2MP Displaykamera) und ein stärkers GPS wären nötig. Weiters sollten die Kameraöffnungen wasserdampfdicht sein während die Gehäusedicke ruhig 2-3 mm zunehmen könnte.
      Zenz

  1. Das neue iphone soll ein 16:9 display haben und etwas größer werdern (so 4zoll) damit man richtig filme drauf schauen kann. Verstehe nicht wieso das format immer nich 3:2 ist, das wird doch nur in der fotografie verwendet!
    Mit der leistung könnte es auch noch etwas zulegen, damit man das iphone zum beispiel als blueray player verwenden kann. Und der home butten kann entfernt werden!

    1. Noch größeres Display ? Das iPhone ist ja jetzt schon ein kleines Monster am Ohr. Dann kannst dir ja gleich das iPad ans Ohr halten. Die aktuelle Form überzeugt mich schon. Meinet wegen kann’s so bleiben. Nur an Ausdauer und Leistung könnte die nächste Generation etwas zulegen. Z. B. Kartenslot, 8MP Kamera und kompatibleres Bluetooth.

    2. Wie stellst du dir dann die Unterschiede zwischen DFU und hardreset etc vor? Power Button 10 sek Power Button 3 mal fix hintereinander= hardreset?
      Ich hoffe der homebutton bleibt. Die Gesten find ich trotzdem geil. Aber ich finde es muss
      Einfach paar Tasten geben.

    3. 16:9 und BR? Das wäre das letzte was ich will. 4:3 ist für Internetseiten, Zeitungen oder EBooks eindeutig besser. Und so groß kann ein Smartphone gar nicht sein das ich da längere Filme sehen möchte.

    4. Wie schon andere erwähnt: bitte kein grösseres Display! Und auf gar keinen Fall 16:9! Gibt ja Handys mit größerem Display, schonmal versucht diese mit einer Hand zu bedienen? Und 16:9 ist nur für Filme gut und wer schaut sich denn viele Filme auf dem iPhone an?

    5. Im vergleich zu anderen handys ist das iphone display zwar schön aufgelöst aber kommt nicht an oled oder ähnliches heran! Und 3,5zoll sind heutzutage klein. Mindestens 4 zoll

    6. Im vergleich zu anderen handys ist das iphone display zwar schön aufgelöst aber kommt nicht an oled oder ähnliches heran! Und 3,5zoll sind heutzutage klein. Mindestens 4 zoll

    7. Nimm das iPad zum Filme schauen. Darüber gäbe es dann noch sogenannte Fernseher 😉

      Ein Smartphone darf für mich nicht größer sein als das iPhone.

    8. Also der Homebutton sollte dran bleiben denn wenn mal alles abstürzt?!!?

      Dass ist praktisch Man könnte ja eine alternative über den touch zusätzlich machen!!

  2. Wie bei einem neuen Auto wollen die Menschen auch neue optische Reize haben.
    Wenn das Neue weiter als zur Familie gehörend erkannt wird, dann ist vermutlich das Optimale erreicht worden.

    1. Eben. Die aussage im bericht betr. Docks ist schlicht falsch. Dank den einsätzen für alle möglichen docks (gibt es im appleshop für alle versionen) konnte ich bis jetzt noch JEDES eierfon weiterverwenden.

  3. Wenn das Design immer gleich bleiben würde, wird es mit der Zeit öde langweilig. Ich kann auch die ganzen Hüllen und Adapter mit der Zeit nicht mehr sehen.

  4. Ohh ihr seid echt alle im megapixelrausch!!! Ich habe eine Kamera-die Panasonic lumix tz 1- die gerade mal 5 mp hat und ein riesiges objektiv. Die macht perfekte Fotos!! Eine handykamera mit 8 Mp ist totaler Mist, weil die Pixel in dem winzigen objektiv alle uebereinsnder liegen und dann hat man wahnsinniges rauschen als Ergebnis. Mein Handy hat 3.2 mp und macht schöne Schnappschüsse.

    1. Es gibt halt immer noch solch ach so schlaue user die behaupten, dass die bilder besser werden je mehr megapixel der fotochip hat. Und es auf keeeeinen fall AUSSCHLIESSLICH auf die optik, das material der optik, der brennweite usw ankommt. Über so viel unverständnis kann ich nur denn kopf schütteln. Und ja ich darf behaupten, dass ich davon mehr als genug verstehe mit 20 jahren berufserfahrung im fotosektor! Meine uralte canon powershot pro70 (1999) mit 1.25mp macht dank perfekter optik immer noch bessere bilder als jedes heutige handy mit plastiklinsen und bis zu 15mp. Von der eos 1d 16mp mit profiobjektiv will ich mal nicht reden…

  5. Warum nicht Beides?
    Ich finde alle 4Jahre ein neues Design reicht aus.

    Apple hat erst nach 4jahren das Design des iPhones grundlegend geändert. Die werden vielleicht kleine Fehler ausbessern aber nicht jedes Jahr alles komplett umbauen. ich bezweifele sogar das sie selber sich das leisten wollen.

  6. Pro Contra find ich gut:)
    Ich habe ja noch das 3GS und bin zufrieden damit. Wenn man sich nicht jede Generation kauft braucht man auch kein neues zubehör.

  7. also solang die Anschlüsse noch die selben bleiben, is das Design doch wumpe. Ich hab das dock kabel von meinem 3G für den pc und das vom iPhone 4 zum laden an der steckdose. Die Tasche, die ich fürs 3G hatte, passt auch fürs neue. Also kein Problem mit neuen Designs 🙂 außerdem tut n bisschen Abwechslung ganz gut 😉

  8. Mich stören einfach die fetten schwarzen balken am gehäuse, vergrößern will ich das apple phone gar nicht, nur der schwarze rand soll voll mit bildschirm ausgefüllt sein! höchstens eine ganz kleine ecke für die frontcam.

  9. Hmmm … Ich gehöre dann wohl zu den wenigen die die Form des 3 er iphones schöner finden. Es lagt einfach besser in der Hand. Das 4 er ist zwar technisch besser, aber optisch weine ich noch immer dem alten hinterher. Ein 911er porsche hat ja auch seit 50 Jahren seine Grundform behalten und ist immer noch ein spitzenauto 🙂

  10. Also Apple solle bei der Anschluss Vielfalt nachbessern. Ein mini HDMI oder ein normaler USB Anschluss wären super. Bildschirm mit 4 Zoll , auf jeden Fall ein besserer Akku, und ein Mini-SD Karten Slot. Diese Anschlüsse sollten sich auch in den Rahmen des iPhone 4 integrieren lassen. Das Design sollte sich nicht zu sehr ändern da es schon sehr edel aussieht. Hardwaretasten sollten bleiben allerdings könnte Apple den betrieb Komplet auf Touch umstellen ( denke da an die Gesten die sich auf gejailbreakten Devices via Activator einstellen lassen- will nie wieder ohne leben :D). Softwaremäßig sollte bei der deutschen Tastatur das schreiben von Umlauten verbessert werden ( langes drücken und als erstes erscheint der Umlaut Nicht zb u -.-). Eventuell eine Swipe Tastatur wie Android sie hat und Pfeiltasten um in Text zu navigieren. Auserdem sollte sich das Gerät nach Kalender Stummschalten lassen ( Jeden morgen settings Lautstärke 0 und abends wieder aufdrehen damit der Wecker geht…). Wecken mit eigener Musik wäre auch toll^^. Gehäuse passt eig wie es ist könnte sogar einen Tick breiter werden wenn auch bessere Hardware drin ist (Akku, Kameraoptik, GPS)

  11. Ich finde die Haptik meines 3GS um einiges besser als die des iPhone 4.

    Ich würde mir nur mehr Akkuleistung und ein besseres GPS Modul wüschen.

  12. Wie auch immer, aber auf keinen Fall DÜNNER. Eine gewisse Dicke sollte schon sein und statt die Geräte immer dünner zu machen, lieber den Platz mit Akku(Leistung) füllen… ;0)

    1. Lieber nicht dünner als ich meinen ipod 3g bekommen hatte, hatte ich immer angst, dass ich ihn ausversehen durchbrech wenn ich ihn in die hosentasche steck =)

  13. Ich finde das Display des iPhone 4 im Vgl. zum Samsung Galaxy qualitativ schlechter und kleiner. Amoled Display ist für mich eindeutig besser als das Retina Display.
    Auch die Swype Technologie des SGS ist revolutionär. So was sucht man bei apple vergeblich.
    Da kann doch Apple mal bei den anderen gucken für eine 5. Generation.
    Kartenschacht fänd ich auch gut, aber kauft dann noch die 32 GB Variante???
    Am sinnvollsten wäre aber, wenn Apple sich endlich dem Download aus Fremdquellen öffnen würde und dem einfachen Bluetooth Dateiaustausch ohne iTunes. Aber das wird natürlich nicht passieren, denn wer 30% von jedem Songdownload kassiert, wird auf die Milliarden nicht verzichten.
    U.a. deshalb und wegen überhöhter Gerätepreise wird Apple weiter ggz. Android verlieren.

    Und was das Gerätedesign betrifft, so finde ich persönlich die vollgefrästen Alu-Modelle von htc und Nokia (ungeachtet des veralteten OS) auch sehr hochwertig. Aber Design ist Geschmackssache.

    Aber vielleicht bin ich auch zu kritisch, bzw. nicht genug iPhone besessen.

    1. Rolf

      Also jetzt mal ehrlich samsung und Nokia usw. Können nicht bei Apple mit halten garantiert kaufst du nur Pepsi im Angebot und ziehst dir illegal Musik runter
      Stimmst oder hab ich recht?

  14. @Rolf: wenn man wie Apple Qualität liefert ist es schon OK entsprechende Preise zu verlangen. Du regst Dich über 30% auf? Alter, so ist das, wenn man Geld verdienen möchte. Apple UND die Künstler profitieren davon! Daraus resultiert wiederum eine hohe Qualität von neuen Produkten. Und zeig mir mal eine bequemere und vor allem sichere Methode Musik etc. zu kaufen, als bei iTunes. Ach ich vergaß, Du ziehst natürlich geklaute Musik im Netz. Anders ist deine Argumentation nicht zu erklären. Außerdem zwingt Dich niemand die „teure“ Musik zu kaufen.
    Wenn Dir das reduzierte und auf Grund der verwendeten Materialen sehr edle Design nicht gefällt, dann hol Dir doch ein „schönes“ Samsung oder so. Design und die gesamte Haptik- und zwar die jeder Hardware von Apple ist den Mitbewerbern deutlich überlegen. Schwachsinn wie Kartenslots oder so sind einfach nicht Apple-Like weil unsicher und sie nützen nur den Heerscharen der Fünfzehnjährigen um ihre Anwendungen von Jamba zu tauschen.
    Also, dann setz Dich mal an deinen Windows-PC und viel Spaß im Android-Store und beim googeln nach dem Wort „Haptik“…

    1. Außerdem die 30% sind ok
      Wenn Musik ganz normal im Laden verkauft wird kommen ja auch noch Kosten für Personal, Handel , dem Laden usw. dazu.
      Das sollte man nicht vergessen

      lg Michi

    2. Also deine Argumentationen waren meines Empfindens am Überflüssigsten. Warum denn keine Öffnung von Apple gegenüber anderer Quellen von Medien? Apple kann doch mit dieser Politik nur verlieren! Ich Lade keine Illegale Musik und habe auch keine Jamba Anwendungen, trotzdem würde ich mir einen SD Kartenslot wünschen und nutzen. Ich liebe mein IPhone und mein iPad, trotzdem weiß ich um deren reellen Schwächen, die kann man auch nicht Wegreden.
      FLASH ?!?

    3. Die Musik ist billiger wenn ich in den Laden gehe und danach einfach die CD importiere. Ist es eigtl. legal wenn man sich CDs in der Bücherei ausleiht und importiert?
      Wieso kann man Filme nicht importieren?

  15. Ich hab das 3GS und das gefällt mir von der Form viel besser, ist halt ein richtiger Handschmeichler! Freu mich immer wenn ich es in der Hand halte, will nix anderes!

    1. Wieso fehler? „Portemonnaie“ (franz.) schreibt sich dank der drecks rechtschreibereform nun mal „portmonee“. Auch wenn’s scheisse aussieht.

  16. Das ist aber nicht nur beim iPhone so! Wer Apple wirklich nutzt und sich nicht mit dem iPhone am Ohr über den Mac beschwert, kennt das. Denn alle mobilen Geräte von Apple sind so. iPod Touch 3 -> 4 alles neu!

  17. LEUTE WENN IHR EUCH EIN IPAD ANS OHR HALTET UND DANN DAS IPHONE!!!! WAS FÜR EIN UNTERSCHIED!!! UND SO SOLL ES AUCH BLEIBEN!!! WENN IHR ES NOCH GRÖSSER WOLLT DANN NEHMT DAS IPAD ZUM TELEFONIEREN!!!!! WIE WÄRS DAMIT???

    MAN SIND MANCHE HIER DEPPEN!!!!!!!

  18. Das neue Design vom iPhone 4 sagt mir persönlich gar nicht zu. Ich mag die runden Formen der Vorgänger. Altes Design, neue Technik – das wärs.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de