Railway Canyon: Eisenbahn-Puzzle im Wilden Westen kann vorbestellt werden

Ab 13. Juli für 2,29 Euro erhältlich

Der Entwickler Tepes Ovidiu ist bereits mit mehreren Spielen im deutschen App Store vertreten, darunter Flip or Drink, Eggxplode, 1/2 Halfway oder Matchy Moods. Mit Railway Canyon (App Store-Link) wird sich bald ein neuer Titel hinzugesellen. Ab dem 13. Juli 2020 soll Railway Canyon zum Preis von 2,29 Euro im deutschen App Store erhältlich sein, weitere Kosten in Form von Abonnements oder In-App-Käufen wird es nicht geben. Das Spiel kann ab sofort vorbestellt werden und benötigt iOS 9.0 oder neuer sowie etwa 70 MB an freiem Speicherplatz auf dem Gerät. Eine deutsche Lokalisierung ist zwar bisher noch nicht vorhanden, allerdings kommt das Interface auch ohne viele Texte aus.

Zum Gameplay von Railway Canyon heißt es vom Entwickler: „Die Banditen machen im Wilden Westen Ärger, sie versuchen den Zug zu entführen und die Fracht zu stehlen. Kannst du helfen, die Eisenbahn zusammenzubauen und weiterzumachen, bevor es zu spät ist?“


32 Level: Auch geeignet für jüngere Gamer

Insgesamt gibt es in Railway Canyon 32 handgefertigte Level, in denen es die Aufgabe des Spielers ist, die Schienenteile wieder so zusammenzusetzen, dass die Eisenbahn über eine komplette Strecke zum Ausgang fahren kann. Die einzelnen Schienenteilen lassen sich über mehrfaches Antippen gegen den Uhrzeigersinn drehen, bis sie in der richtigen Position gelandet sind. Wir konnten das Spiel vorab bereits ausprobieren und bemerkten beim Antippen einige kleine Präzisionsfehler: Nicht bei jedem Antippen erfolgte eine Drehung, so dass man bei besonders kleinteiligen Leveln mit zehn oder mehr Gleisstücken einiges an mühseliger Antipp-Arbeit leisten musste, ehe sich die Schienen genau dort befanden, wo sie hingehörten.

Hat man die Schienenstrecke erfolgreich zusammengelegt, heißt es abschließend, den Zug anzutippen, um ihn die Strecke abfahren zu lassen und das Level erfolgreich als beendet zu erklären. Weitere Herausforderungen gibt es in Railway Canyon bisher nicht. Das Gameplay ist aufgrund des lässigen Gitarren-Soundtracks entspannt und eignet sich aufgrund des niedrigen Einstiegslevels auch durchaus für jüngere Gamer. Hardcore-Puzzlern jedoch dürfte das Spiel aufgrund des sich wiederholenden Gameplays nach einiger Zeit zu wenig herausfordernd und zudem mit nur 32 Leveln auch schnell durchgespielt sein.

‎Railway Canyon
‎Railway Canyon
Entwickler: Tepes Ovidiu
Preis: Kostenlos

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de