Rovio veröffentlicht Angry Birds Star Wars

34 Kommentare zu Rovio veröffentlicht Angry Birds Star Wars

Schon vor langer Zeit in einer weit, weit entfernten Galaxie haben einige Vögel ihr Unwesen getrieben.

Seit wenigen Minuten kann Angry Birds Star Wars (iPhone/iPad) aus dem App Store geladen werden. Wie bei neuen Rovio-Titeln üblich zahlt man für die iPhone-Version 89 Cent, auf dem iPad werden mit 2,69 Euro etwas mehr fällig. Aber worum geht es in diesem neuen Teil der so erfolgreichen Angry Birds-Reihe überhaupt?


In die Rollen der bunten Vögel schlüpfen natürlich zahlreiche Helden aus dem Star Wars-Universum. Alle Charaktere haben dabei ganz eigene Eigenschaften, von denen wir euch schon einige nennen können. Der Kenobi-Vogel kann beispielsweise seine Macht einsetzen und Objekte zur Seite schieben, während Skywalker wie gewohnt lieber zum Lichtschwert greift. Besonders witzig finde ich Chewbacca, der als besonders schwerer Wookie-Vogel eine große Durchschlagskraft hat.

In Sachen Leveldesign kombiniert Angry Birds Star Wars all das, was man aus den vorherigen Teilen der Reihe kennt. Es gibt neben den ganz normalen Leveln zum Beispiel auch einige Level, bei denen die aus Angry Birds bekannte Gravitation der Planeten eine wichtige Rolle spielt – schließlich spielt sich Star Wars naturgemäß immer wieder direkt im Weltraum ab. In Version 1.0 des Spiels gibt es bereits über 80 Level.

Fans der bösen Vögel und der Film-Reihe sollten auf jeden Fall einen genaueren Blick auf Angry Birds Star Wars werfen. Durch die neuen Charaktere (sogar R2D2 und C3PO sind mit dabei) gibt es richtig viel Abwechslung und tolle neue Ideen, die für frischen Wind sorgen. Im Laufe des Tages werden wir euch natürlich noch mit einem ausführlichen Gameplay-Video versorgen.

Kommentare 34 Antworten

    1. Das Spiel ist der absolute Hammer. Ein Muss für alle Star Wars Fans. Ach Quatsch ein muss für jedes iPad, iPhone und iPod.
      Ich bin total begeistert. Es ist so witzig und dabei habe ich erst 8 von 30 Figuren freigeschaltet. SUPER………..
      Das muss man einfach haben. Ich bekomme das Grinsen gar nicht mehr aus meinem Gesicht. :)))

  1. Danke für die Info….
    Habe Heute Morgen schon geschaut ob es zum Laden vorhanden ist…;-)

    Lade es mir gerade herunter und hatte mir die letzten Tagen alle Teile nochmal aufs IPhone geladen um mir die Zeit bis dahin zu vertreiben….:-D

    Gruß Jörg

  2. Nach den ersten 20 Minuten muss ich sagen: Leider geil 😉

    Macht echt Laune, besonders weil alles so klasse nachempfunden ist. Beispiel: Mit dem Lichtwert kann man Laser aus den Blastern umlenken und falls ein Schwein-Trooper mit Blaster lebendig durch die Gegend geschleudert wird, feuert er einfach weiter und schießt seine Kollegen ab.

    Sehr geniales Spiel.

    1. Es gibt schon welche, aber ich denke es sollte auch alles so zu schaffen sein. Man kann sich wohl den Mighty Falcon so oft kaufen, wie man will. Aber wie gesagt, braucht man nicht.

  3. Dauert bei euch das Laden der Kommentare auf dem iOS Gerät/ iPhone auch ungewöhnlich lange?

    Sorry für Offtopic, hatte gehofft hier lesen zumindest viele Leute die Kommentare.

    1. Ja bei mir dauert es auch unheimlich lang! Habe gestern ganze 90 Sekunden warten müssen, ehe die Kommentare geladen waren. Sowohl im WLAN als auch im 3G….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de