Scan & Go: In der Buchhandlung könnt ihr bald selbst mit dem iPhone zahlen

Thalia und Mayersche kündigen neuen Service an

Es sind nur noch etwas mehr als zwei Monate, bis Weihnachten bevor steht. Ich bin sicherlich nicht der Richtige, um die aktuelle Situation bewerten zu können, aber dieses Jahr dürfte das Fest wohl etwas anders aussehen und wohl auch einen deftigen Beigeschmack haben.

Zumindest in den letzten Jahren war es in unserer „Mayerschen“ Buchhandlung immer ein echter Kampf, wenn es in die letzten paar Wochen vor Weihnachten ging. Insbesondere die Schlangen an der Kasse dürften wohl bei so manchem Kunden dafür gesorgt haben, dass man doch bei Amazon bestellt.


Das soll in diesem Jahr nicht mehr passieren. Thalia und Mayersche wollen mit einem Update der Thalia-App bereits Ende Oktober ein neues Feature einführen: Scan & Go. Mit diesem Feature scannt man die gewünschten Produkte einfach selbst, legt sie in den digitalen Warenkorb und bezahlt dann per App. In einer Pressemitteilung wird das neue Feature wie folgt erklärt:

Nach der Installation der Thalia App auf dem Smartphone wird die Scan-Funktion geöffnet und der Barcode des gewünschten Artikels gescannt. Der Bezahl-Vorgang erfolgt via Anmeldung über das Thalia Mayersche Kundenkonto. Nach Auswahl der gewünschten Online-Zahlungsart wird die Transaktion abgeschlossen und der entsprechende Betrag nachträglich abgebucht – der Kassenbesuch entfällt komplett. Durch die innovative Funktion werden Kontaktpunkte sowie die Aufenthaltsdauer im Geschäft deutlich reduziert.

Ich finde das eine wirklich tolle Sache, auch wenn ich wirklich gespannt bin, wie andere Kunden und Mitarbeiter reagieren, wenn man mit seinem kompletten Einkauf einfach an der Kasse vorbei in Richtung Ausgang spaziert. Wobei ich ja mittlerweile selbst an der Tankstelle einfach wieder losfahren kann, ohne zur Kasse zu müssen. 

‎Thalia-Meine Bücher,meine App!
‎Thalia-Meine Bücher,meine App!

(Foto: Thalia)

Anzeige

Kommentare 4 Antworten

  1. Naja in anderen Märkten geh ich bewusst zu den Kassen mit Personal, ich glaub das änder ich nicht wenn ich zu Thalia gehe wenn ich da überhaupt mal bin. Es ist nett aber nicht das was ich bei einem Produkt wie Buch bevorzugen würde

    1. Dahin geht der Trend, bei unseren Globus Markt. Werden ebenfalls zunehmend die Kassen mit Personal weg gespart. Stattdessen wird intensiv das selbst Scannen beworben. Man rennt mit Scanner durch den Markt. Und beim verlassen wird am Automaten bezahlt.

  2. Wenn sich keiner mehr an die Kassen stellt ohne Personal, dann würde das auch wieder abgeschafft werden. Die macht ist mit uns, den Käufern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de