Sennheiser Momentum True Wireless 3 können ab sofort vorbestellt werden

Für 249,95 Euro in drei Farben

Der World Shop der Lufthansa hat schon Anfang April alle Details zum Sennheiser Momentum True Wireless 3 verraten. Nun ist die nächste Generation der Kopfhörer offiziell und ihr könnt die Momentum True Wireless 3 für 249,95 Euro in den Farben Schwarz und Grau vorbestellen – die weiße Variante ist noch nicht verfügbar. Ab dem 10. Mai erfolgt die Auslieferung.

Die Momentum True Wireless 3 knüpfen am Vorgänger an und bieten eine Akkulaufzeit von bis zu 7 Stunden, die sich mit der Transportbox auf 28 Stunden verlängern lässt. Das Case ist nach Norm IPX4 spritzwassergeschützt und kann per USB-C oder auch drahtlos aufgeladen werden. Im Lieferumfang sind zudem mehrerer Silikon-Tipps in verschiedenen Größen beiliegend.


Im Mittelpunkt steht der Sennheiser True Response-Schallwandler. Sennheiser schreibt: „Der dynamische, in Deutschland gefertigte 7-mm Treiber erzeugt einen überwältigenden Stereoklang mit kraftvollen Bässen, natürlichen Mitten und detaillierten Höhen. Die neue Funktion „individualisiertes Hören“ passt das Klangerlebnis zusätzlich optimal an den individuellen Geschmack der Nutzer und Nutzerinnen an: Durch einen geführten Test in der neuen Smart Control App lässt sich so ein maßgeschneidertes Klangprofil erstellen. Darüber hinaus bietet die App eine Auswahl an Presets und vielfältige Equalizer-Einstellungsmöglichkeiten, um den Klang noch besser an die eigenen Bedürfnisse anzupassen.“

Mit an Bord ist eine adaptive Geräuschunterdrückung, die je nach Umgebungsgeräusche die Geräuschunterdrückung automatisch und in Echtzeit anpasst. Zudem steht ein Transparenzmpodus zur Verfügung, der Außengeräusche explizit über die Mikrofone verstärkt, um so beispielsweise Durchsagen besser hören zu können.

Der Sennheiser Momentum True Wireless 3 unterstützt eine Vielzahl von Audio-Codecs, unter anderem AAC, SBC und aptX. Mit je drei Mikrofonen pro Ohrstecker kann man zudem Gespräche in guter Qualität führen. Per Touch-Gesten lässt sich auch die Wiedergabe steuern oder der verbundene Sprachassistent nutzen.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de