SiCal Watch: Umfassender Taschenrechner für die Apple Watch im Angebot

Kostet aktuell nur 1,09 Euro statt 3,49 Euro

Im Gegensatz zum iPad bietet Apple für die Apple Watch einen einfachen Taschenrechner an. Wer direkt am Handgelenk eine erweiterte Funktionalität möchte, kann sich die App SiCal Watch (App Store-Link) ansehen. Diese kostet aktuell nur 1,09 Euro statt 3,49 Euro und ist ein wissenschaftlicher Taschenrechner für die Apple Watch.

SiCal erlaubt es unter anderem, die oberen Tastenreihen individuell anzupassen und selbigen beliebige Funktionen zuzuweisen. Dies ist besonders praktisch, wenn man bestimmte Features häufiger verwenden will. Unterstützt wird unter anderem sin(), cos(), asin(), acos(), atan(), x^y, x^2, x^3, 2^x, e^x, √, ³√,%, Gamma Г, n!, erf(), erfc(), rnd, rand() und die Konstanten π und e. Der Taschenrechner arbeitet zudem komplett unabhängig vom iPhone und kann auch ohne verbundenes Smartphone genutzt werden. Ein intelligenter Cursor-Modus hilft bei Editieren, zudem werden die letzten 20 durchgeführten Berechnungen auf der Apple Watch gespeichert.


Ebenfalls unterstützt werden Komplikationen auf der Apple Watch, so dass man SiCal Watch auch in entsprechend unterstützten Watch Faces für einen schnellen Zugriff integrieren kann. Über einen längeren Tap auf das Display der Watch kann nicht nur der Verlauf eingesehen werden, sondern auch der Modus zum Editieren, Einstellungen und das Style-Menü aufgerufen werden. Für letzteres stehen insgesamt 12 verschiedene Layouts, darunter im Flat- und Vintage-Design, zur Verfügung. In den Einstellungen der Watch-App können außerdem die Nachkommastellen und das Winkelmaß (Grad/Rad) eingerichtet werden.

Der native Rechner von Apple ist für einfache Rechnungen mehr als ausreichend, wer Zusatzfunktionen benötigt, ist bei SiCal Watch an der richtigen Adresse.

‎SiCal Watch
‎SiCal Watch
Entwickler: Kai Schamuhn
Preis: 3,49 €

Anzeige

Kommentare 1 Antwort

  1. Für mich reicht auf der Watch der Rechner, der eh schon drauf ist. Selbst den nutze ich so gut wie nie, da ich Gott sei Dank noch in der Taschenrechner freien Zeit zur Schule ging und somit das Kopfrechnen gut geschult wurde.😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de