Sicherheitsupdates: iOS 12.4.8 und watchOS 5.3.8 für ältere Geräte verfügbar

Keine neuen Funktionen mit dabei

Apple hat gestern Abend iOS 13.6, iPadOS 13.6, watchOS 6.2.8, tvOS 13.4.8 und macOS Catalina 10.15.6 veröffentlicht. Falls ihr ältere Geräte im Einsatz habt, könnt ihr nicht alle neuen Softwareversionen installieren, bekommt aber weiterhin noch Sicherheitsupdates.

iOS 12.4.8 ist ebenfalls neu und für das iPhone 6, iPhone 6 Plus, iPhone 5s, iPad Mini 3, iPad Air, iPad Mini 2 und iPod touch 6 verfügbar. Neue Funktionen gibt es hier nicht, die neue Software beinhaltet „wichtige Sicherheitsupdates und wird allen Benutzern empfohlen“.


Gleichzeitig hat Apple watchOS 5.3.8 zum Download freigegeben, das sich auf Uhren der Series 1 bis 4 installieren lässt. Die Version richtet sich vornehmlich an Nutzer, die iOS 13 auf ihrem alten iPhone nicht installieren und demnach auch nicht watchOS 6 aufspielen können. Es handelt sich um ein Bugfix-Update.

Des Weiteren steht nun auch Safari 13.1.2 zum Download bereit. Verfügbar für macOS Mojave, macOS High Sierra und macOS Catalina. Alle Änderungen könnt ihr hier nachlesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de