SoundCloud: Update für Musik- und Audio-Portal bringt eigene Radiostationen

Auch auf meinem iPhone und iPad kommt SoundCloud immer wieder gerne zum Einsatz.

SoundCloud iPad

Von der Presse schon treffenderweise als „YouTube für Audio“ bezeichnet, gehört der Musik- und Audio-Streaming-Dienst mittlerweile zu den etablierten Apps seines Genres. SoundCloud (App Store-Link) lässt sich als Universal-App kostenlos auf iPhone und iPad herunterladen und erfordert zur Installation 64,5 MB sowie iOS 7.0 oder neuer. Für die Nutzung des Portals ist eine einmalige, kostenlose Registrierung notwendig.

Die Entwickler von SoundCloud beschreiben ihren Dienst mit kurzen und prägnanten Worten: „Finde neue und aktuelle Musik. Sammle Tracks und Titellisten. Folge Freunden und Künstlern. Entdecke Podcasts, Comedy und News.“ Genau diese Funktionen machen das Portal aus, denn nicht nur namhafte Musiker stellen in SoundCloud neue Tracks, Bootlegs oder Remixes zur Verfügung, auch junge, talentierte Künstler sind dort zu finden. Wer gerne neue Musik oder Audio-Inhalte entdeckt, ist bei SoundCloud an der richtigen Adresse.

Radiostationen für SoundCloud jetzt verfügbar

In der am 2. Februar dieses Jahres veröffentlichten Version 3.17.0 haben die Entwickler ein ganz neues Feature in ihre Anwendung integriert, das sich „Stations“ nennt. Am ehesten lässt sich diese Funktion mit einem themenspezifischen Radiosender, der kontinuierlich im Hintergrund läuft, vergleichen.

Die Stations-Funktion lässt sich beim Anhören eines Titels über das Aktions-Menü unter „Start track station“ aktivieren und spielt dann automatisch Songs und Inhalte, die dem gerade wiedergegebenen Track ähneln. Dieses Feature kann endlos weitergeführt werden: Wird ein toller, unbekannter Track in dieser endlosen Liste abgespielt, kann dieser wiederum mit der „Start track station“-Option versehen werden, so dass ähnliche Songs abgespielt werden. Ein wenig erinnert diese Funktion daher an die genre- oder künstlerspezifischen Radiostationen bei Spotify – und ist somit ideal, um tolle neue Musik zu entdecken.

Kommentare 10 Antworten

    1. „Die Stations-Funktion lässt sich beim Anhören eines Titels über das Aktions-Menü unter „Start track station“ aktivieren und spielt dann automatisch Songs und Inhalte, die dem gerade wiedergegebenen Track ähneln.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de