„Statistik für WhatsApp“ heute kostenlos ausprobieren

Der WhatsApp Messenger ist bei euch die am häufigsten genutzte App? Dann liefert euch der kostenlose Download „Statistik für WhatsApp“ aufschlussreiche Details.

Statistik fuer WhatsApp

Vor gut einem Monat haben wir euch über die 99 Cent teure Applikation „Statistik für WhatsApp“ informiert. Jetzt kann der Download für das iPhone erstmals kostenlos installiert werden. Die von Entwickler Dennis Franke angebotene App stammt aus deutscher Entwicklung, ist 10,6 MB groß und wurde erst vor wenigen Tagen optimiert. Ab sofort werden auch die am meist genutzten Wörter, Zeichen pro Nachricht und Anzahl der Zeichen berücksichtigt.


Weiterhin bietet „Statistik für WhatsApp“ (App Store-Link) Zugriff auf 13 verschiedene Statistiken rund um WhatsApp-Chats, egal ob man alleine mit einer weiteren Person schreibt oder in einem großen Gruppenchat. Die Handhabung von „Statistik für WhatsApp“ könnte dabei einfacher nicht sein und funktioniert direkt aus dem Teilen-Menü der Messenger-App.

„Statistik für WhatsApp“ übermittelt keine Daten an Dritte

Über die „Chat exportieren“-Funktion wird der gewünschte Chat mit „Statistik für WhatsApp“ geteilt, ohne dass dabei Chats oder sonstige Daten das Gerät verlassen oder vom Entwickler ausgelesen werden können. Die kleine iPhone-App liest lediglich die übermittelten Daten aus dem Export aus und macht daraus 13 kleine Statistiken.

So kann man nicht nur herausfinden, wie viele Nachrichten pro Tag gesendet werden, sondern auch welche Person die meisten Nachrichten sendet oder welcher Emoji am meisten benutzt wird. „Statistik für WhatsApp“ zeigt auch an, um welche Uhrzeit die meisten Nachrichten gesendet werden und wer am längsten für eine Antwort benötigt.

Anzeige

Kommentare 19 Antworten

  1. Lustig zu sehen, aber nur Spielerei finde ich. Ich hab’s mir für einen Chatpartner exportiert und angesehen und dann wieder gelöscht. Nicht weil die App schlecht ist, die ist gut, auch die Gestaltung ist sehr gut und übersichtlich, sondern weil ich es für mich persönlich nichts bringt.

  2. Bringt nur nichts wenn man eh große Chats immer mal aufräumt, diese Daten können ja nicht mehr mit verwertet werden. Naja wer es braucht…

  3. Da machen sich die Leute einen Riesenkopf um das Thema Chatverschlüsselung und die Frage, wer denn so alles mitliest und dann wird so eine App heruntergeladen… Oder habe ich da etwas übersehen?

  4. War gestern schon gratis und ich bin froh das ich kein Geld ausgeben musste. Ist zwar interessant zu sehen wie viel Nachrichten geschrieben wurden aber sonst keine zusatzfunktionen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de