Statue of Liberty: Neue AR-App liefert beeindruckende Bilder rund um die Freiheitsstatue

Unbedingt ansehen

Die 1,1 GB große und neue iOS-App Statue of Liberty (App Store-Link) steht zum Download bereit und ist wirklich sehr beeindruckend. Neben zahlreichen Informationen in englischer Sprache, sind vor allem die Augmented Reality-Eindrücke großartig.

Ihr könnt zum Beispiel den Blick von der Fackel aus genießen. Wer sein iPhone dreht, kann so über New York blicken. Und das bei Sonnenaufgang, Tageslicht, Sonnenuntergang, Dämmerung und bei Nacht. Zudem gibt es im Hintergrund ein Wellenrauschen und das Gackern von Möwen.

Ihr könnt auch die Freiheitsstatue via AR bei euch Zuhause platzieren und Fakten abrufen, über die Zeitmaschine die äußerlichen Veränderungen einsehen oder mit einem X-Ray in das Innere blicken. Zusätzlich gibt es einen 180-Grad-Überblick, bei dem ihr die Skyline von New York im Wandel seit 1886 sehen könnt. Des Weiteren könnt ihr auch den Fuß der Statue im AR-Modus anzeigen lassen.

Die neue iOS-Applikation hält zahlreiche Informationen in Textform bereit, allerdings nur in englischer Sprache. Wer die Freiheitsstatue vor Ort besichtigt, kann in der App einen Audio-Guide starten.

Konzipiert wurde die Applikation von Diane von Fürstenberg, eine belgisch-amerikanische Modeschöpferin. In Zusammenarbeit mit Apple ist die neue App Statue of Liberty entstanden, die von der „Statue of Liberty Foundation“ und „Yap Studio“ umgesetzt wurde. Auf Twitter hat Tim Cook auf die neue App aufmerksam gemacht.

Diane von Fürstenberg in der Vogue

„Ich traf Tim Cook von Apple und entdeckte vor allem, dass er noch nie auf Liberty Island gewesen war, also arrangierte ich ein Treffen mit ihm. Ich wusste nicht einmal, wovon ich sprach, und sagte: Wäre es nicht wunderbar, den Menschen eine Apple-Erfahrung zu bieten, wenn sie auf die Insel gehen? Ich traf die Leute, die Apps machen, und wir begannen, ohne zu wissen, wo das alles enden würde. Die Stiftung hat diese App entwickelt, die Hunderte von Millionen Menschen erreichen wird.“

Wir sagen: Unbedingt herunterladen und ausprobieren. Die Fotos, Bilder, AR-Eindrücke und Fülle an Informationen sind wirklich großartig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de