Super Crossfighter: Neuer und derzeit kostenloser Arcade-Shooter mit explosiven Grafiken

Schon in der Vergangenheit haben uns die Macher von Radiangames mit JoyJoy und Ballistic SE mit jeder Menge kurzweiligen Spielspaßes versorgt. Der neueste Titel Super Crossfighter steht jetzt in den Startlöchern.

Super Crossfighter 3 Super Crossfighter 2 Super Crossfighter 1 Super Crossfighter 4

Super Crossfighter (App Store-Link) ist ein Relaunch des bekannten Super Crossfire-Games, das bereits seit einiger Zeit im deutschen App Store bereit steht. Um Bestandskunden nicht zu benachteiligen, bietet Luke Schneider von Radiangames den neuen Titel bis zum 5. August kostenlos an – danach werden 1,79 Euro für das Spiel fällig. Auch die anderen Games des Entwicklers sind momentan reduziert zum Einheitspreis von 89 Cent zu haben – schaut doch einfach dazu in unseren Sale-Artikel. Für die Installation des Spiels werden neben iOS 5.0 oder neuer auch etwa 40 MB an freiem Speicherplatz benötigt.

Eines muss schon vorweg gesagt werden: Wer mit rasanten Richtungswechseln, knallbunten Explosionen und einem schnellen Gameplay überfordert ist, sollte besser auf andere Spiele ausweichen. Super Crossfighter ist ein absolut fordernder und in vielen Teilen hektischer Arcade-Shooter, bei dem es auf zwei verschiedenen Ebenen gilt, neben dem Ausschalten von Gegnern auch wertvolle Bonuspunkte und -items einzusammeln.

Das aus fünf Kapiteln bestehende Casual Game lässt sich bequem über einen Schieberegler, mit dem die Richtung des eigenen Raumschiffes auf einer Leiste geändert werden kann, steuern. In einer stark an das kultige Spiel Space Invaders erinnernden Umgebung heißt es außerdem, das dauerschießende Raumschiff durch sogenannte Warp-Aktionen zum oberen Rand des Screens zu versetzen, um eine Chance gegen den Beschuss der Gegner zu haben – und um wertvolle Bonusgegenstände einzusammeln. Das Warpen wird über eine Multitouch-Geste ausgelöst: Bei einem gedrückten Finger muss mit einem zweiten zum Auslösen der Aktion ebenfalls den Bildschirm antippen. Alternativ kann auch eine Tilt- oder Button-Steuerung in den Einstellungen aktiviert werden.

Dieses Unterfangen klingt zunächst recht kompliziert, geht aber während der Partien schnell in Fleisch und Blut über. Und das muss es auch, denn im Verlauf des Spiels warten laut Entwickler mehr als 150 Wellen von gegnerischen Angriffen. Um im fortgeschrittenen Stadium noch konkurrenzfähig zu sein, gibt es die Möglichkeit, das eigene Raumschiff nach und nach in zehn Kategorien aufzurüsten. Dazu müssen im Game selbst Punkte verdient werden, die dann zur Verbesserung genutzt werden können.

Wer über einen iOS 7-Game Controller wie den SteelSeries Stratus verfügt, kann Super Crossfighter auch mit diesem Gamepad spielen – die notwendige Kompatibilität bringt das Radiangames-Spiel gleich mit. Auch eine Game Center-Anbindung ist vorhanden, die zum Teilen von Erfolgen und Highscores mit Gamern aus der ganzen Welt dient. Wer kunterbunte, actionreiche Arcade-Spiele mag, sollte daher bei Super Crossfighter zum derzeitigen Nulltarif unbedingt zuschlagen.

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de