Superkorb mit Update: Lebensmittel einfach per App bestellen

Inklusive Preisvergleich

Vor gut einem Jahr haben wir euch die kostenlose Applikation Superkorb (App Store-Link) vorgestellt. Mit der Applikation könnt ihr Lebensmittel einfach online auswählen, einen Preisvergleich durchführen und direkt bestellen. Entweder per Lieferung bis zur Haustür oder ihr holt die Bestellung, insofern möglich, in einer Filiale ab.

Mit Version 2.0 haben die Entwickler ihre Applikation optimiert. Die Bedienung von Superkorb wurde grundlegend vereinfacht und soll jetzt noch einfacher von der Hand gehen. Ich selbst habe Superkorb vorher nicht genutzt, finde die Bedienung aber sehr intuitiv und einfach.

Generell mag ich das Prinzip, dennoch tätige ich meine Lebensmittel-Einkäufe noch herkömmlich in der Filiale. Besonders bei Obst und Gemüse werfe ich doch vorab gerne einen Blick auf die Produkte. Das ist bei Superkorb natürlich so nicht möglich.

So funktioniert Superkorb

Wie Superkorb funktioniert? Zuerst hinterlegt ihr eure Adresse oder lasst euren Standort bestimmen und könnt dann über die Suche Lebensmittel dem Warenkorb hinzufügen. Wenn eure Liste vollständig ist, könnt ihr den sogenannten Superkorb finden. Hier stehen Filter zur Verfügung: Günstiger Preis, Günstiges Preis/Mengenverhältnis, Beliebtheit der Produkte oder Bio-Qualität. Aktuell sind in Superkorb die folgenden (Online)-Supermärtke mit dabei: myTime.de, real, Allyouneed Fresh, EDEKA24, dm und Rossmann.

Natürlich sollte man beachten, dass nicht jeder Online-Händler alle Produkte im Lager hat. Außerdem sollte man die Preise vergleichen, denn oftmals sind die Angebote direkt im Supermarkt besser.

Die Frage an euch: Bestellt ihr Lebensmittel online? Oder geht hier noch herkömmlich in den Supermarkt?

SUPERKORB - Nr.1 Einkaufsliste
SUPERKORB - Nr.1 Einkaufsliste

Kommentare 3 Antworten

  1. Eure eingefügten screens kann man nicht mehr zoomen! Bei den 3er Nebeneinander kann man kaum was erkennen. Früher in der alten App könnte man immer vergrößern.
    Kommt da noch Update ? ✌🏻

  2. Ohne Rewe, Edeka, Aldi, Lidl und Kaufland Filialen ist diese App leider kaum zu gebrauchen. Vor Ort wird kaum ein Markt erkannt und real ist sowie eines der teuersten Märkte! Online Lieferung vom Markt vor Ort sind leider immer noch Mangelware. Gute Idee die App, aber so wird das nichts.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de