AroundCal bis zum nächsten Update gratis

In Sachen Kalender-Apps haben wir ja mittlerweile auch den Week Calender lieb gewonnen. Aber es gibt ja noch Alternativen.

Wer miCal und Week Calender (Vergleichstest) schon ausprobiert hat, bisher aber nicht glücklich wurde – oder einfach nur kein Geld ausgeben wollte, kann nun einen Blick auf AroundCal werfen. Wegen einigen kleinen Fehlern ist die iPhone-Applikation bis zum nächsten Update kostenlos, der letzte Preis betrug stattliche 3,99 Euro.

Trotz der kleinen Fehler kommt der komplett auf Deutsch verfügbare Kalender momentan auf eine Durchschnittswertung von vier Sternen. Natürlich können einfach Termine verwaltet werden, zudem kann man seine Aufgaben nach Prioritäten ordnen. Nicht erledigte Termine können auch automatisch auf den nächsten Tag verschoben werden.

Die Feature-Liste von AroundCal (App Store-Link) ist ausgesprochen lang, wir können gar nicht alles erwähnen. Sogar Geburtstage, Irgendwann-Projekte und eine Arbeitszeiterfassung sind mit an Bord. Eine komplette Übersicht der Funktionen findet ihr in der App-Beschreibung.

Aufgrund der vorhandenen Fehler ist unsere Empfehlung diesmal: Einfach mal laden, ein paar Tage abwarten und dann auf Herz und Nieren testen.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de