iBookend: Das iPad wird zur Buchstütze

Ja, manche Leute lassen sich schon komische Dinge einfallen. Wer den Hype um das iPad derzeit nicht mitbekommt lebt wohl in seiner eigenen Welt.

Derzeit wird man aber echt überall mit dem Thema iPad zugeschmissen. Ob man die Tageszeitung aufklappt oder nur kurz seine Mails bei einem Online-Anbieter abrufen will – es taugt einfach überall auf!

Wohl aus diesem Grund hat sich Dominic Wilcox, der vermutlich nicht all zu viel mit dem iPad anzufangen weiß, an die Arbeit gemacht und hat das iBookend erschaffen.

Vielleicht aber auch möchte der Erfinder, dass das iPad die alten Bücher im Regal ablöst. Denn auf dem iPad lässt sich dank tausender eBooks leicht und angenehmen lesen.

Was haltet ihr von der neuen Idee? Würdet ihr eure Bücher ans iPad stellen? Oder tauscht ihr schon bald eure Bücher gegen ein iPad aus?

Foto: Dominic Wilcox

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de