Calc One: Einfacher Taschenrechner schließt Lücke auf dem iPad

Auf dem iPhone ist Apples Taschenrechner seit jeher ein treuer Begleiter – auf dem iPad bietet sich Calc One als Alternative an.

Warum Apple im Gegensatz zum iPhone auf dem iPad auf einen Taschenrechner verzichtet, wird wohl für immer ein Geheimnis bleiben. Zum Glück gibt es schon seit Anbeginn zahlreiche Alternativen im App Store, Ende September haben wir euch erst das hervorragende PCalc vorgestellt, das man individuell nach seinen eigenen Bedürfnissen anpassen und sogar als Widget in der Mitteilungszentrale verwenden kann. Mit 8,99 Euro ist dieser Taschenrechner aber wohl eher etwas für Profis.

Als kostenlose und quasi werbefreie Alternative bietet sich seit heute Calc One (App Store-Link) an. Die App kann kostenlos auf das iPad geladen werden und ersetzt den fehlenden Apple-Taschenrechner quasi perfekt. Genutzt werden kann Calc One, wie es für jeden iOS-Taschenrechner gilt, sowohl im Hoch- als auch im Querformat.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de