Cell Phone Tracker Pro von 299,99€ auf 0,79€ reduziert

Im Moment häufen sich die Apps wo man durch Eingabe der Mobilfunknummer den Standort davon bestimmen lassen kann. Allerdings ist der Kauf solcher Apps abzuraten. Warum? Einfach weiterlesen.

Alle Apps die den Standort bestimmen sollen, liefern immer das gleiche Ergebnis. Die Eingabe der Telefonnummer hat mit der Bestimmung des Standorts rein gar nichts zu tun.

Schon vor Kurzem hat die App Phone Localizator unsere Aufmerksamkeit geweckt. Aber auch hier das gleiche Prozedere.

Das kleine Programm namens Cell Phone Tracker Pro ist erst seit ca. drei  Tagen im App Store, jedoch hat es schon eine beachtenswerte Veränderung hinter sich gelassen. Am 13. März, also gestern, hat die App sage und schreibe 299,99 Euro gekostet. Ein paar Stunden danach wurde der Preis wieder auf 79 Cent gesenkt.

Vermutlich handelt es sich dabei um ein Versehen, doch wer zur falschen Zeit gekauft hat, könnte jetzt 300 Euro ärmer sein.

Des Weiteren haben wir festgestellt, dass der Verkäufer die fast identischen Apps nochmals im App Store zum Kauf anbietet. Das Schema ist immer gleich, nur die Apps heißen anders.

Statt Cell Phone Locator gibt es den Person Locator. Dort soll man Name und Geburtstdatum angeben und danach soll der Standort dieser Person bestimmt werden. Wie immer wird nur der eigene Standort angezeigt…

Einne positiven Punkt gibt es trotzdem. In den meisten Beschreibungen wird immer folgendes Beispiel aufgezeigt: Du bist bei einem Freund und tippst dessen Informationen ein, und natürlich wird nur der Standort deines iPhones bestimmt, doch dein Freund wird ziemlich erstaunt sein, dass du seine Position bestimmt hast.

Für alles andere ist die App unbrauchbar. Also überlegt euch vorher dreimal ob ihr solch eine App wirklich braucht.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de