GEO Special Australien: Tolles Reise- und Kultur-Magazin weckt Fernweh

Das Wetter in deutschen Gefilden ist momentan ja eher als bescheiden einzustufen, zudem soll in den nächsten Tagen ein Sturm über Nord- und Mitteldeutschland hinweg fegen – da bietet sich eine digitale Reise mit dem GEO Special Australien förmlich an.

Mit dem neuen GEO Special Australien (App Store-Link) aus dem Gruner+Jahr Verlag kann man sich zumindest in Wort und Bild an die sonnigen Strände und in pulsierende Städte Australiens begeben. Die App ist für das iPad konzipiert worden und kann im deutschen App Store für 7,99 Euro heruntergeladen werden. Für den Download fallen dabei erst nur kleine 5,3 MB an, allerdings nimmt die komplette App später etwa 390 MB in Anspruch, da noch die Magazininhalte nachträglich geladen werden müssen. Diesen Vorgang sollte man unbedingt in einem WLAN-Netzwerk starten. Selbst mit einer DSL 16.000-Verbindung dauerte dieser Download etwa 10 Minuten bei mir und war wohl der hohen Serverauslastung geschuldet.

Auf insgesamt knapp 110 Seiten findet der Australien-Interessierte nicht nur hochwertige Berichte, Interviews, Zahlen, Fakten, Karten und Geschichtliches, sondern auch eine große Anzahl an Panorama-Bildern, unglaublich detaillierte und gestochen scharfe Fotostrecken, 360-Grad-Bildmaterial, gesprochene bzw. vorgelesene Inhalte und Videoclips. Letztere werden allerdings gestreamt und benötigen zwangsläufig eine einigermaßen schnelle Internetverbindung.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de