Grumpy Cat: Kleine Mini-Spiele sorgen nur für kurzweilige Unterhaltung

Habt ihr die Grumpy Cat schon im App Store gefunden? Man kann sie eigentlich kaum übersehen. Was das Spiel kann, haben wir schon herausgefunden.

Kennt ihr Tardar Sauce? Nein? Doch, bestimmt! Hierbei handelt es sich nämlich um die Grumpy Cat, die zu einem Internet-Phänomen geworden ist. Wer mit der mürrischen Katze auch auf iPhone und iPad auf Tuchfühlung gehen will, kann sich das kostenlose Spiel „Grumpy Cat: ein übles Spiel“ (App Store-Link) aus dem App Store laden. Der 126 MB große Download finanziert sich über Werbung und In-App-Käufe.

Weiterlesen

Cat Gym: Nahezu unsteuerbare Grumpy Cat im Pool versenken

In dieser Woche gibt es spieleseitig wieder einige Neuerscheinungen. Auch Cat Gym zählt zu dieser Kategorie.

Cat Gym (App Store-Link) ist ein von Werbebannern finanziertes kleines Casual Game, das kostenlos aus dem deutschen App Store geladen werden kann. Für die Installation sollten sich allerdings mindestens iOS 7.1 auf dem iPhone, iPod Touch oder iPad sowie knapp 49 MB an freiem Speicherplatz auf dem Gerät befinden.

Wie allgemein bekannt ist, sind Katzen nicht gerade Freunde einer gepflegten Dusche oder gar eines Vollbads. Auch der grummelige und hoffnungslos überfütterte Held von Cat Gym, der rein äußerlich der insbesondere in sozialen Medien sehr bekannten Grumpy Cat sehr ähnlich sieht, hält es damit nicht anders. Da die überflüssigen Pfunde aber wieder runter müssen, wird der übergewichtige Stubentiger zum Sport gezwungen.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de