„Inbox by Gmail“: E-Mail-App wird im März 2019 abgeschaltet

Die nächste App segnet das Zeitliche. „Inbox by Gmail“ wird demnächst nicht mehr funktionieren.

Im Oktober 2014 hat Google die Applikation „Inbox by Gmail“ (App Store-Linklanciert, damals musste man sich auf eine Warteliste schreiben, um überhaupt Zugang zur App zu bekommen. Die Einlasssperre war dann schnell Geschichte und Google hat mit Inbox experimentiert und immer wieder neue Funktionen eingebaut, die man so von Mail-Apps nicht kannte. Und genau das hat vielen Nutzer sehr gut gefallen.

Weiterlesen

„Inbox by Gmail“ unterstützt endlich das iPhone X

Das hat gedauert. Endlich ist Inbox by Gmail für das iPhone X optimiert.

Inbox by Gmail (App Store-Link), der Name sagt es ja schon, ist eine E-Mail App für Gmail. Zum Start im Oktober 2014 konnte man die App nur mit einer Einladung nutzen, später wurde sie dann allen Nutzern zugänglich gemacht. Und Bestandskunden die ein iPhone X einsetzten, haben die App bestimmt schon ersetzt – können jetzt aber wieder umsteigen.

Weiterlesen

Inbox by Gmail funktioniert jetzt auch auf dem iPad

Die besondere Mail-App Inbox ist auf den Einsatz mit einem Gmail-Konto beschränkt.

Mit Inbox by Gmail (App Store-Link) hatte Google im Oktober letzten Jahres eine kostenlose iPhone-App vorgestellt, die den Zugriff auf das eigene Postfach bei Google erleichtern soll. Mit dem heutigen Update auf Version 1.2 springt Inbox aufs iPad und bietet auch dort ein optimiertes Layout. Der Download ist 33,9 MB groß und erfordert mindestens iOS 7 oder neuer.

Weiterhin lässt sich Inbox by Gmail nur mit einem Postfach von Google und einer Einladung nutzen. Entweder ein Freund schickt euch eine Einladung oder ihr fragt selbst bei Google per Mail an inbox@google.com nach. Wer diesen Schritt schon hinter sich gebracht hat, darf nun von einem optimierten Design für das iPad profitieren.

Wie man es von Google gewohnt ist, liefern die Entwickler eine gute Arbeit ab. Die Ansichten sind gelungen und übersichtlich, alle Fenster und Schaltflächen wurden für das größere Display optimiert. Weiterhin ist das Ziel der App, alle Mails noch übersichtlicher anzuzeigen und den Posteingang im besten Fall komplett leer zu räumen, damit neu eintreffende E-Mails nicht untergehen. Wichtige Mails lassen sich markieren und bleiben länger sichtbar, unwichtige werden sofort in einen passenden Ordner verschoben.

Weiterlesen

Inbox by Gmail: Du kommst hier nicht rein

Google will den Posteingang revolutionieren und schickt dazu mit Inbox by Gmail eine neue App ins Rennen.

Mit Inbox by Gmail (App Store-Link) hat der Suchmaschinen-Anbieter eine neue kostenlose App für das iPhone veröffentlicht, dank der der Zugriff auf das eigene Postfach bei Google zum Kinderspiel werden soll. Wer die App wirklich nutzen möchte, muss zunächst aber mal einige Hürden überwinden – und auch danach mit Einschränkungen leben.

So kann Inbox by Gmail zwar kostenlos aus dem App Store geladen werden, nutzen kann man die App danach aber nicht ohne weiteres. Für Inbox by Gmail ist eine Einladung notwendig, die man entweder von einem Freund oder von Google bekommt. Für den Normalo heißt das: Warten. Wer dann irgendwann drin ist, kann Inbox by Gmail natürlich nur mit seinem Gmail-Konto verwenden.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de