Into The Dark: Neues Spiel in tiefschwarzer Dunkelheit ist nicht für Ungeduldige

Was macht man in einer Welt, in der lauter Gefahren lauern, die aber in fast völliger Dunkelheit liegt? In Into The Dark wird man mit dieser Situation konfrontiert.

Into The Dark (App Store-Link) ist eine der Neuerscheinungen des heutigen Tages und kann kostenlos auf alle iPhones und iPads heruntergeladen werden, die mindestens über iOS 6.0 verfügen und 14 MB an freiem Speicherplatz verfügen. Eine deutsche Lokalisierung besteht noch nicht, zudem gibt es einen In-App-Kauf in Höhe von 1,99 Euro, mit dem sich die Werbebanner am unteren Bildschirmrand und gelegentlich eingeblendete Werbe-PopUps dauerhaft entfernen lassen.

Das Spielprinzip von Into The Dark ist eigentlich simpel: Mit einer schwarzen Kugel, die rundum beleuchtet ist, muss der Spieler sich springend fortbewegen und so insgesamt 28 verschiedene Level bestehen. Das Schwierige an der Sache ist: In jedem Level sind fiese Fallen, Spikes und Abgründe versteckt, an denen man sich vorbei arbeiten muss. Noch schwieriger dabei ist die Tatsache, dass die Hindernisse völlig im Dunkeln liegen und nur durch den Lichtschein der hüpfenden Kugel erahnt werden können.

Weiterlesen

Copyright © 2019 appgefahren.de