Apple veröffentlicht iOS 9.0.1 mit einigen Fehlerbehebungen

Nur eine Woche nach dem Start von iOS 9 liefert Apple bereits das erste Bugfix-Update.

Seit wenigen Minuten ist ein erstes Update für iOS 9 über die Software-Aktualisierung auf iPhone und iPad erhältlich. Nur eine Woche nach dem großen Update gibt es die erste kleinen Fehlerbehebungen. Auf meinem iPhone 6 müssen lediglich 35 MB von Apples-Servern geladen werden, das Update sollte daher innerhalb kurzer Zeit installiert sein. Folgende Änderungen hat Apple vorgenommen:

  • ein Problem, bei dem der Assistent nach dem Aktualisieren nicht vollständig ausgeführt werden konnte.
  • ein Problem, bei dem Wecker und Timer gelegentlich nicht funktionierten.
  • ein Problem bei Safari und Fotos, bei dem beim Anhalten von Video das Bild gelegentlich verzerrt dargestellt wurde.
  • ein Problem, bei dem manche Kunden mit eigener APN-Konfiguration über ein Profil mobile Daten verloren haben.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de