iOS 9.3: Aktivierungsprobleme beim iPad 2 und erste Lösungsansätze von Apple

Nachdem vor einigen Tagen das iOS-Update auf Version 9.3 freigegeben wurde, konnten sich nicht alle Nutzer über die Aktualisierung freuen.

Update am 25. März: Apple hat soeben eine neue Version von iOS 9.3 für iPad 2-Nutzer freigegeben, die genau die hier besprochenen Probleme beheben soll.

Im Netz häufen sich die Beschwerden von iPad 2-Besitzern, denen es nicht vergönnt ist, ihr Apple-Tablet nach dem Update auf iOS 9.3 weiter zu nutzen, da es sich nicht mehr aktivieren lässt. Auch wir haben zu diesem Thema bereits mehrere Zuschriften von frustrierten Nutzern erhalten, die mit diesem Problem seit Tagen zu kämpfen haben.

Weiterlesen

Apple gibt iOS 9.3, tvOS 9.2, watchOS 2.2 & OS X 10.11.4 zum Download frei

Wie erwartet, hat Apple neue Betriebssystemversionen kurz nach der Keynote zum Download freigegeben. Große Überraschungen gibt es nicht, denn die letzten Beta-Versionen haben die neusten Funktionen schon offenbart. Die wichtigsten Neuerungen in aller Kürze.

iOS 9.3: Neuer Nachtmodus und mehr

Die wohl größte Neuerung in iOS 9.3 ist der neue Nachtmodus. Wer Abends viel blaues Licht sieht, kann schlecht einschlafen – das sagen zumindest viele Studien. Genau diesen Umstand behebt Apple mit dem neuen Nachtmodus. In den Einstellungen kann der Nachtmodus aktiviert werden. Die Beleuchtung wird dann nach der lokalen Sonnenuntergangszeit automatisch angepasst und ändert die Bildschirmfarbe zwischen einem Blau- und Orange-Ton.

Weiterlesen

Apple Pencil: Funktionalität mit iOS 9.3 deutlich eingeschränkt (Update)

Mit iOS 9.3 könnte der Apple Pencil sinnvolle und praktische Funktionen verlieren.

Update am 24. Februar: Es gibt Entwarnung. Gegenüber The Verge äußerte sich Apple zur Situation rund um den Apple Pencil: „Wir glauben, dass der Finger immer der bevorzugte Weg sein wird, um am iPad zu navigieren. Wir verstehen allerdings, dass einige Kunden dafür auch gerne den Apple Pencil benutzen. Daher werden wir diese Funktionalität mit der nächsten Beta von iOS 9.3 zurückbringen.“

Der Apple Pencil ist in Kombination mit dem iPad Pro wirklich eine Wucht und längst nicht nur ein einfacher Stylus. Der Zeichenstift bietet tolle Funktionen, die wir euch kurz nach der Veröffentlichung schon ausführlich vorgestellt haben. Mit den bisher veröffentlichten Beta-Versionen von iOS 9.3 hat Apple die Funktionalität des Stifts allerdings eingeschränkt. Zuvor konnte man nicht nur zeichnen und Texte schreiben, sondern auch scrollen, zwischen Apps wechseln, Buttons betätigen oder Menüs erreichen.

Weiterlesen

Apple wird fatalen Datums-Fehler mit iOS 9.3 beheben

Wer das Datum beim iPhone auf Mai 1970 oder früher stellt, macht sein Gerät damit vorerst unbrauchbar. Apple wird den Fehler mit dem nächsten Update entfernen.

Wenn Apple einen Fehler macht, stürzt sich die Presse auf das Thema und analysiert bis ins kleinste Detail. Auch ihr habt sicher vom Datums-Fehler gehört, der iPhones komplett außer Gefecht setzt. Stellt man das Datum auf den 1. Januar 1970, ist das iPhone funktionsunfähig und bleibt im Boot-Screen hängen. Das ist zwar unschön, in der Praxis allerdings so gut wie unmöglich.

Weiterlesen

Beta-Offensive: iOS 9.3, watchOS 2.2, OS X 10.11.4 & tvOS 9.2 mit neuen Funktionen

Apple hat gestern Abend neue Beta-Versionen ausgegeben. Auf allen Plattformen gibt es neue Versionen, die auch neue Funktionen im Gepäck haben. Alle Änderungen gibt es in der Zusammenfassung.

iOS 9.3 bietet Nachtmodus-Schnellzugriff

In der zweiten Beta-Version von iOS 9.3 bietet Apple im Kontrollzentrum die Möglichkeit, den neuen Night-Shift-Mode zu aktivieren. Statt vier Schnellaktionen gibt es nun fünf, wer möchte kann den Nachtmodus auch für 24 Stunden aktivieren. Zudem wurden die Einstellungen für den Nachtmodus überarbeitet.

Weiterlesen

Die Krux mit f.lux: Apple verweigert App Store-Release und kopiert Funktion mit iOS 9.3

Ob Apple sich mit diesem Verhalten um die App f.lux wirklich Freunde gemacht hat?

Das Drama um die iOS-App f.lux und das darauf folgende Verhalten seitens Apple haben in den vergangenen Tagen für viel Furore im Netz gesorgt. Wir fassen den ganzen Sachverhalt noch einmal in aller Kürze zusammen.

Alles begann im November 2015, als die Entwickler von f.lux, einer Anwendung für iPhone und iPad, die die Farbtemperatur des Displays verändern soll, um so möglichen Schlafstörungen vorzubeugen, erstmals versuchten, ihr Programm in den App Store zu bringen. Die offizielle iOS-Version wurde von Apple im Hinblick auf das eigene „Developer Program Agreement“ abgelehnt. Ohne die Hilfe Apples ist allerdings keine Veröffentlichung möglich, da die API, die die Farbtemperatur des Screens regelt, nicht von Apple selbst stammt.

Weiterlesen

iOS 9.3: Neuer Nachtmodus, geschützte Notizen, bessere Health-App & mehr

Gestern Abend hat Apple die erste Beta-Version von iOS 9.3 ausgegeben. Schon jetzt wird klar, dass es sich um ein umfangreiches Update handeln wird.

Entwickler können seit gestern Abend iOS 9.3 Beta 1 installieren und testen. Die neuste Software bringt schon jetzt viele Neuerungen mit, die wir euch natürlich nicht vorenthalten möchten.

Weiterlesen

CarPlay: Neuerungen mit iOS 9.3 & endlich eine komplette Fahrzeugliste

Ich habe mich in den letzten Tagen intensiver mit CarPlay beschäftigt – nun hilft Apple allen anderen Neueinsteiger in das Thema.

Wenn man herausfinden wollte, welche Automodelle eines Herstellers mit CarPlay kompatibel sind, war man bisher quasi komplett auf sich gestellt. Apple hat auf seiner Sonderseite rund um die einfache Integration des iPhones in das Auto bislang nur Automarken aufgelistet, aber keine näheren Informationen rund um die unterstützten Modelle geliefert. Das große Problem: Bei einigen Herstellern heißt CarPlay nicht unbedingt CarPlay, sondern wird auch mal als Full-Link oder Intelli-Link verkauft, genauere Informationen findet man zumeist nur im Kleingedruckten.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de