iOutBank Pro für iPhone und iPad kostenlos, Version 2 kommt am 13. Januar

Wer seine Konten auch online abrufen und verwalten möchte, sollte zu iOutBank greifen.

iOutBank kann jetzt sowohl für das iPhone (App Store-Link) als auch für das iPad (App Store-Link) kostenlos geladen werden. Auch wenn OutBank 2 am 13. Januar folgt und sicherlich neue Funktionen und mehr Sicherheit garantiert, kann man mit iOutBank derzeit nichts falsch machen.

Ich selbst benutze iOutBank auch, allerdings nur um den Kontostand zu checken. Überweisungen tätige ich eigentlich immer von zu Hause aus, mobil ist es aber auch möglich. Ebenfalls sehr praktisch: nach der Eingabe des Master-Passwords kann man alle Konten aktualisieren und muss keine weiteren Passwörter mehr eingeben – für einen schnellen Check auf jeden Fall sehr praktisch.

Weiterlesen

iOutBank Pro kostenlos – 10 Euro sparen

Ja ihr habt richtig gehört: iOutBank Pro ist für iPhone und iPad derzeit kostenlos!

Erst vor wenigen Wochen wurden beide Online-Banking-Apps für kleine 79 Cent angeboten, doch nun muss man gar nichts zahlen.

Mit iOutBank Pro hat man seine Konten immer im Blick, kann Überweisungen tätigen oder einfach nur den Kontostand checken. Die App ist nicht nur für unterwegs geeignet, denn selbst zu Hause gehen Überweisungen meist schneller von der Hand als am heimischen Rechner.

Natürlich kommt bei Online-Banking immer die Frage auf, wie sicher solch ein Dienst ist. Doch iOutBank Pro ist TÜV geprüft und fixt sofort Löcher, die eventuell übersehen wurden. Doch wir sehen hier nicht mehr Bedenken als beim normalen Online-Banking auch. Vorausgesetzt wird mindestens iOS 4.2.

Die iPhone-Version (App Store-Link) kostet sonst 6,99 Euro und für die iPad-Version (App Store-Link) zahlt man normalerweise 9,99 Euro. Beide Preise liegen nun bei 0,00 Euro! Wer jetzt nicht zu schlägt, ist selbst Schuld! (Danke für all eure Emails!)

Weiterlesen

Letzte Chance: iOutBank zum Schnäppchenpreis

Wie vom Entwickler angekündigt, wurde der Preis von iOutBank Pro bis zum 8. April auf 79 Cent gesenkt.

Letzte Chance: Heute Abend könnt ihr iOutBank Pro noch zum Vorzugspreis von 79 Cent laden und damit mehrere Euros sparen. Ein solches Angebot wird es so schnell wohl nicht mehr geben, die Chance sollte man sich nicht entgehen lassen.

Wer bisher noch keine Banking-App sein Eigen nennt, sollte nicht lange fackeln: iOutBank Pro (App Store-Link) für das iPhone und iOutBank für das iPad (App Store-Link) sind zwei empfehlenswerte Banking-Programme, die sonst das zehnfache kosten.

Für das iPhone ist ja auch eine kostenlose Lite-Version (App Store-Link) verfügbar, mit der man ein einziges Konto verwalten kann. In der Pro-Version ist diese Beschränkung natürlich genau so aufgehoben wir in der kostenpflichtigen iPad-App.

Mit iOutBank kann man jedenfalls alle seine Bankgeschäfte online erledigen, wir selbst nutzen die iPhone-App meist dazu, um unterwegs unseren Kontostand zu checken. Und selbst zuhause gehen Überweisungen meist schneller von der Hand als am Computer.

Ihr fragt euch natürlich, wie es um die Sicherheit stehen mag. Ende des letzten Jahres deckte die c’t einige Probleme auf (übrigens nicht nur bei iOutBank), die danach sehr schnell gefixt wurden. Wir sehen nicht mehr Bedenken, als bei normalem Online-Banking. Beachtet werden sollte, dass aus Sicherheitsgründen mindestens iOS 4.0 vorausgesetzt wird.

Weiterlesen

iOutBank Pro zum Dezember-Start deutlich günstiger

Am ersten Tag des Adventskalenders der deutschen iPhone-Entwickler gibt es gleich etwas richtig brauchbares: iOutBank Pro.

Im Gegensatz zur Lite-Version kann man in iOutBank Pro mehrere Konten von verschiedenen Banken hinzufügen und verwalten. Man kann seinen Kontostand überprüfen und Überweisungen tätigen. Seit einem der letzten Updates sind auch Daueraufträge kein Problem mehr für die App.

Die iPhone-Version kostet normalerweise 6,99 Euro und wurde für den 1. Dezember auf 2,99 Euro reduziert. Etwas günstiger war die App zur vieda-Aktion am ersten Mai, damals hat sie nur 1,59 Euro gekostet. Die iPad-Version wurde ebenfalls auf 2,99 Euro gesenkt, günstiger gab es die App bisher noch nie.

Großartige Gedanken über die Sicherheit müsst ihr euch bei iOutBank übrigens nicht machen – die App ist TÜV-zertifiziert. „Wir können immer wieder betonen, dass wir Sicherheit groß schreiben. Aber nun haben wir von einer unabhängigen und renommierten Institution den Beleg dafür“, so Entwickler Tobias Stöger.

Weiterlesen

Zum Weltspartag: Banking-Apps im Angebot

Heute ist Weltspartag. Natürlich wird auch im App Store gespart, was das Zeug hält.

In den vergangenen Jahren hat man bei der Sparkasse am Weltspartag immer ein paar Euro auf sein neu eröffnetes Konto bekommen. In diesem Jahr gibt es nicht nur das – zusätzlich gibt es noch eine App gratis obendrauf.

Die jeweiligen Versionen von S-Banking für das iPhone und das iPad wurden beide für einen Tag im Preis auf gratis gesetzt. Auf dem iPhone werden sonst 79 Cent fällig, auf dem iPad sogar 1,59 Euro – danke an Felix für den Hinweis.

Die beiden Applikationen unterstützen alle wesentlichen Funktionen wie Umsatzabfrage und Überweisungen. Dabei beschränken sich die Apps nicht nur auf Sparkassen, beinahe Konten bei allen Banken können in der App verwaltet werden.

Ebenfalls sparen kann man bei der direkten Konkurrenz, auch wenn es hier nichts geschenkt gibt. iOutbank Pro für das iPhone und das iPad kosten heute nur 2,99 Euro, normalerweise liegen die Preise bei 6,99 und 9,99 Euro.

Weiterlesen

AppsForSale: Die größten Preisstürze

An diesem Wochenende sind auf AppsForSale.de insgesamt 67 deutsche Apps im Preis reduziert. Wir verraten euch, wo ihr am meisten sparen könnt.

Update: Unser für euch vorbereiteter Text kam anscheinend zu spät. Obwohl in einer Pressemitteilung angekündigt wurde, dass das Spring Special am 1. und 2. Mai läuft, haben die Entwickler von Karajan und iSeeWetter Pro ihre Preise schon wieder auf das normale Niveau erhöht. Schade – und unserer Meinung auch unfair den Kunden und anderen Entwicklern gegenüber.

6 Euro sparen: Mit Karajan dürften vor allem Musik-Freunde ihren Spaß haben. Die sonst 11,99 Euro teure App ist intuitiv zu bedienen und bietet euch nahezu unbegrenzte Möglichkeiten das musikalische Gehör zu schulen. Das Gehörbildungsprogramm ist heute noch für 5,99 Euro zu haben.

6 Euro sparen: Wer momentan an seinem Führerschein arbeitet und die Theorie noch nicht hinter sich hat, sollte einen Blick auf das stark reduzierte iFahrschule werfen. Für 6,99 Euro gibt es einen professionellen Führerschein-Trainer, mit dem man den Fragenkatalog und die Straßenverkehrsordnung lernen kann.

5,40 Euro sparen: Spätestens seit dem letzten Gewinnspiel müsstet ihr als appgefahren-User wissen, was sich hinter dem Namen iOutBank Pro verbirgt. Die Banking-App ermöglicht euch das einfache verwalten euer Konten und ist nur noch heute für 1,59 Euro im App Store zu haben – wer beim Gewinnspiel kein Glück hatte, sollte also nun zuschlagen.

5 Euro sparen: Kochen! ist das Luxus-Kochbuch unter den iPhone-Apps. Für 9,99 Euro bekommt ihr über 350 Rezepte, bei denen jeder Schritt ausführlich mit einem Foto beschrieben wird – so macht ihr auf keinen Fall etwas falsch. Auch das allgemeinse Küchenwissen, Lebensmittel und Kochzeiten kommen nicht zu kurz.

4 Euro sparen: Mit iSeeWetterPro habt ihr das Wetter immer im Blick. Besonders auf hoher See macht sich das 7,99 Euro teure Programm bezahlt, schließlich greift es unter anderem auf die Seewetterdaten des Deutschen Wetterdienstes zurück. In der Pro-Version kommt das Mittelmeer allerdings auch nicht zur kurz.

Weiterlesen

Die Sieger: iOutBank Pro Gewinnspiel

Diesmal war es besonders spannend – wer hat sich in unserem aktuellen Gewinnspiel eine Promo-Code für die beliebte App iOutBank Pro gesichert?

Ganze 57 Personen haben uns in den letzten drei Tagen über ihr Taschengeld während der Kinderjahre aufgeklärt, doch nur fünf Promo-Codes gab es also zu gewinnen. Wer sind die glücklichen Gewinner, die sich über die 6,99 Euro teure App freuen dürfen?

Wieder einmal hat unsere Losfee zugeschlagen – und diesmal in umgekehrter Reihenfolge zuschlagen. Die letzten fünf aufgelisteten Namen sind die Sieger des Gewinnspiels. Den Promo-Code schicken wir euch innerhalb der nächsten 24 Stunden zu!

Alle Teilnehmer, die diesmal leer ausgegangen sind, können sich die App entweder hier kaufen, die Lite-Version laden oder auf das nächste Gewinnspiel warte, das natürlich schon am Sonntag startet.

UPDATE: Die Sieger, unter anderem der richtige Alex, sind informiert. Wir machen die Auslosung immer mit den IP-Adressen, damit es keine Probleme mit doppelten Namen gibt. Beim Löschen der IP-Adressen ist uns lediglich der doppelte Marcel aufgefallen, den wir dementsprechend markiert haben. „Kiste“ bekommt von uns eine kleine Wiedergutmachung dafür, dass wir ihn unterschlagen haben. Der Rest bekommt am Sonntag eine neue Chance 😉

Nicht vergessen: Kundenservice wird bei uns groß geschrieben.

Weiterlesen

Letzte Chance: iOutBank Pro Gewinnspiel

Euch verbleiben nur noch wenige Stunden. Hinterlasst bis Mittwoch um 12:00 Uhr einen Taschengeld-Kommentar und seid bei der iOutBank Pro Verlosung mit dabei!

Nach zwei Wochen mit etwas preiswerteren Apps haben wir nun wieder einen echten Kracher für euch. iOutBank Pro zählt zu den erfolgreichsten deutschen Apps, obwohl sie mit 6,99 Euro nicht gerade günstig ist. Es gibt zwar eine kostenlose Lite-Version, die allerdings mit einigen Beschränkungen versehen ist.

Auch die S-Banking App der Sparkasse ist nicht für alle eine Alternative, schließlich hat dort nicht jeder von uns ein Konto. Mit iOutBank Pro steht euch die Tür zum mobilen Banking bei vielen Banken offen, noch dazu gibt es zahlreiche Funktionen, die man bald nicht mehr missen mag. Weitere Funktionen haben wir bereits hier aufgelistet.

Insgesamt verlosen wir in Zusammenarbeit mit dem Entwickler stoeger IT fünf Lizenzen im Wert von jeweils 6,99 Euro. Wer die App gewinnen will, muss lediglich einen Kommentar hinterlassen und uns verraten, wie hoch sein erstes Taschengeld ausgefallen ist.

Am kommenden Mittwoch, den 28. April 2010, werden wir um 12:00 Uhr unter allen Teilnehmer fünf Gewinner auslosen. Da wir die Sieger per E-Mail benachrichtigen, solltet ihr eine gültige Mailadresse angeben, die wir natürlich vertraulich behandeln. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de