AppsForSale: Die größten Preisstürze

An diesem Wochenende sind auf AppsForSale.de insgesamt 67 deutsche Apps im Preis reduziert. Wir verraten euch, wo ihr am meisten sparen könnt.

Update: Unser für euch vorbereiteter Text kam anscheinend zu spät. Obwohl in einer Pressemitteilung angekündigt wurde, dass das Spring Special am 1. und 2. Mai läuft, haben die Entwickler von Karajan und iSeeWetter Pro ihre Preise schon wieder auf das normale Niveau erhöht. Schade – und unserer Meinung auch unfair den Kunden und anderen Entwicklern gegenüber.

6 Euro sparen: Mit Karajan dürften vor allem Musik-Freunde ihren Spaß haben. Die sonst 11,99 Euro teure App ist intuitiv zu bedienen und bietet euch nahezu unbegrenzte Möglichkeiten das musikalische Gehör zu schulen. Das Gehörbildungsprogramm ist heute noch für 5,99 Euro zu haben.

6 Euro sparen: Wer momentan an seinem Führerschein arbeitet und die Theorie noch nicht hinter sich hat, sollte einen Blick auf das stark reduzierte iFahrschule werfen. Für 6,99 Euro gibt es einen professionellen Führerschein-Trainer, mit dem man den Fragenkatalog und die Straßenverkehrsordnung lernen kann.

5,40 Euro sparen: Spätestens seit dem letzten Gewinnspiel müsstet ihr als appgefahren-User wissen, was sich hinter dem Namen iOutBank Pro verbirgt. Die Banking-App ermöglicht euch das einfache verwalten euer Konten und ist nur noch heute für 1,59 Euro im App Store zu haben – wer beim Gewinnspiel kein Glück hatte, sollte also nun zuschlagen.

5 Euro sparen: Kochen! ist das Luxus-Kochbuch unter den iPhone-Apps. Für 9,99 Euro bekommt ihr über 350 Rezepte, bei denen jeder Schritt ausführlich mit einem Foto beschrieben wird – so macht ihr auf keinen Fall etwas falsch. Auch das allgemeinse Küchenwissen, Lebensmittel und Kochzeiten kommen nicht zu kurz.

4 Euro sparen: Mit iSeeWetterPro habt ihr das Wetter immer im Blick. Besonders auf hoher See macht sich das 7,99 Euro teure Programm bezahlt, schließlich greift es unter anderem auf die Seewetterdaten des Deutschen Wetterdienstes zurück. In der Pro-Version kommt das Mittelmeer allerdings auch nicht zur kurz.

Kommentare 1 Antwort

  1. Es sind leider 10 der 67 Apps betroffen, bei denen der Preis zu früh wieder erhöht wurde. Wir haben Sie erst einmal von appsforsale.de runter genommen und werden sie wieder aufnehmen, wenn der Preis wieder reduziert ist. Tut uns leid, aber in den nächsten Stunden dürfte es wieder passen – wir haben die Entwickler kontaktiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de