Frühlings-Preisaktion: Appsforsale mit über 60 App-Rabatten

Der 1. Mai bringt nicht nur tolle neue Apps hervor, auch viele App-Angebote warten auf willige Abnehmer.

Appsforsale ist einigen von euch sicher ein Begriff. Mehrmals im Jahr wurden Feiertage zum Anlass genommen, um Applikation aus dem Zusammenschluss der vieda-Entwickler zu reduzieren. Im letzten Jahr hat die Aktion pausiert, jetzt ist sie mit über 60 App-Rabatten wieder am Start. Die unserer Meinung nach besten Rabatte und Apps stellen wir etwas ausführlicher vor – die komplette Liste findet ihr dann unten.

Wohin? (iPhone, 99 Cent)
Die iPhone-Applikation wurde zwar immer noch nicht an iOS 7 angepasst, verrichtet dennoch einen sehr guten Dienst. Hierbei handelt es sich um eine Umgebungssuche, die Restaurants, Krankenhäuser, Geldautomaten, Flughäfen und vieles, vieles mehr findet. Alle POIs werden auf einer Karte dargestellt, so dass eine Navigation direkt zum Ziel erfolgen kann. Zusätzlich lässt sich per In-App-Kauf eine Augmented Reality-Funktion freischalten, mit der ihr im Kamerabild POIs angezeigt bekommt.

Weiterlesen

Mal wieder: miCal für 79 Cent im Angebot

miCal ist mal wieder auf 79 Cent reduziert. Eigentlich schon fast keine Erwähnung mehr wert, wenn da nicht noch etwas anderes wäre…

Die erneute Preisoffensive von miCal (iPhone/iPad) ist ein Teil der Appsforsale-Aktion des Verbands der deutschen iPhone-Entwickler. Bisher waren die Angebote ja leider noch nicht sonderlich berauschend, abgesehen von Rezepte, WeatherPro und eben miCal gab es für die breite Masse bisher kaum etwas sinnvolles.

Leider hat die Aktion durch die immer wiederkehrenden Preisaktionen ein wenig von ihrem Charme verloren. Jahr für Jahr werden immer wieder die gleichen Apps angeboten, dazu kommt oft eine Valentins-Aktion, etwas zum 1. Mai oder einfach mal zwischendurch. Etwas Besonders sind die Reduzierungen in den meisten Fällen nicht mehr…

Richtig amüsant wird es, wenn man sich die Bewertungen der appsforsale-App im Store durchliest. Da können einem die Entwickler ja schon fast leid tun, denn es hagelt 1-Sterne-Bewertungen am laufenden Band – oft weil sich die „unwissenden“ Nutzer darüber beschweren, dass die Apps nicht kostenlos angeboten werden. „Gab es doch letztes Jahr, sogar Stromberg & Co.“ Nein, das war die alljährliche „12 Tage Geschenke“-Aktion von Apple nach Weihnachten – Setzen, Sechs!

Wie dem auch sei – miCal ist ein klasse Kalender für iPhone und iPad, der ständig weiterentwickelt wird, aber auch schon oft für 79 Cent zu haben war. Wir werden die appsforsale-Aktion und alle anderen Angebote natürlich die ganze Weihnachtszeit über im Blick behalten und euch über alle sinnvollen und empfehlenswerten Apps & Angebote in Kenntnis setzen.

Weiterlesen

Appsforsale: Rezepte-App für 79 Cent

Die Appsforsale-Aktion der deutschen iPhone-Entwickler beginnt gleich mit einem guten Angebot: Rezepte ist wieder günstiger zu haben.

„Rezepte“ (App Store-Link) gibt es alle paar Monate für 79 Cent, der Normalpreis für die Universal-App beträgt 2,39 Euro. Wir haben schon mehrfach über Rezepte, das problemlos auf iPhone und iPad genutzt werden kann, berichtet – wer die App noch nicht kennt oder geladen hat, sollte heute nicht lange fackeln.

Gehen wir noch einmal kurz die Funktionen durch: Es sind knapp 9.000 Rezepte enthalten, die allesamt ohne Internetverbindung verfügbar sind – einige davon auch mit entsprechenden Bildern. Die Offline-Nutzung finde ich besonders praktisch, denn oft hat man in den Supermarkt-Bunkern ja nicht den besten Empfang.

Mit der integrierten Suche, den Kategorien und einer Einkaufsliste kann man zuhause und unterwegs vernünftig mit der Rezepte-App arbeiten, der Speicherbedarf ist mit rund 130 MB akzeptabel.

Neben der Rezepte-App hat der deutsche Entwicklerverband heute noch folgende Apps im Angebot: WeatherPro, über das wir gestern schon berichtet haben, das empfehlenswerte Runtastic Pro (2,39 statt 4,99) und das uns unbekannte X-Mas Sweeper (0,79 statt 1,59).

Weiterlesen

AppsForSale: Die besseren Alternativen

Heute haben wir euch bereits eine Apps aus dem iPad-Special von AppsForSale vorgestellt, die sich auf jeden Fall lohnen. Aber für welche Angebote gibt es bessere Alternativen?

Einen großen Bogen sollte man um iDay für das iPad machen. Die Preisreduzierung von stolzen 7,99 auf 3,99 Euro klingt zwar nicht schlecht, die Bewertungen im App Store sind aber nicht das Gelbe vom Ei. Auch wir finden: Wer seine Geburtstage oder sonstige Besonderheiten verwalten will, kann das auch mit einfachen Kalender wie miCal oder Week Calender tun. Auf Informationen zu einzelnen Tagen, wie Tierkreiszeichen oder Fakten des Tages, muss dann allerdings verzichtet werden.

Gebühren für iPad ist von 4,99 auf 1,59 Euro reduziert. Mit dieser App soll man seinen T-Mobile-Vertrag verwalten und seine Kosten im Blick behalten. Überzeugter sind wir weiterhin von HandyEtat, hier bekommt man für 1,59 Euro sogar eine Universal-App, die sich auch auf dem iPhone nutzen lässt.

iVerkehr HD ist ebenfalls stark reduziert, greift aber lediglich auf frei verfügbare Daten aus dem Internet zurück. Wer wirklich öfter mit seinem iPad unterwegs ist und aktuelle Staumeldungen abrufen möchte, greift lieber auf die kostenlose trafic4all-App vom Spezialisten Navigon zurück.

Bei Cookiza! HD reicht eigentlich ein Blick auf die Bewertungen. Dreieinhalb Sterne gibt es für die heute auf 1,59 reduzierte iPad-Applikation. Die Universal-App Rezepte kostet zwar 80 Cent mehr, lässt sich dafür aber auch auf dem iPhone installieren, hat von den Nutzern einen Stern mehr bekommen und ist auch unser Favorit.

Verzichten sollte man auch auf die App 3D ohne Brille. Zwar kostet die App nur 79 Cent und bietet über 100 Fotos, die Effekte halten sich aber in Grenzen. Einen kostenlosen Blick auf eine wirklich interessante und komplett andere Technologie, die noch in den Kinderschuhen steckt, könnt ihr dagegen in i3D werfen.

Weiterlesen

AppsForSale: Die besten Angebote

An diesem Wochenende kann wieder gespart werden. Zahlreiche deutsche Entwickler bieten ihre Apps vergünstigt an. Doch welche Angebote lohnen sich wirklich?

Über miCal HD haben wir schon ausführlich berichtet, der Kalender ist auch hier in unserem Vergleichsvideo zu sehen. Wer nicht mehr als 79 Cent ausgeben will, bekommt nun für diesen Preis eine gute Alternative zum Standard-Tool von Apple. Im Normalfall kostet miCal HD immerhin 2,39 Euro.

Wer auf Nummer sicher gehen will und kein Datum oder eine bestimmte Uhrzeit mehr verpassen will, kann sich die AtomUhr herunterladen. Hier geht es die Zeit mit Sicherheit ganz exakt, denn die Daten werden stets über das Internet synchronisiert. Hier ist der Preis von 1,59 Euro auf 79 Cent gefallen.

Gewaschen hat sich der Preis von iFahrschule. Um sein theoretisches Wissen mit der Universal-App auf Trab zu bringen, zahlt man statt 12,99 „nur“ noch 6,99 Euro. Aber: iFahrschule ist wohl das beste Programm im App Store, um sich auf die theoretische Prüfung vorzubereiten. Und lieber einmal sieben Euro ausgeben, als die Prüfung ein zweites Mal ablegen zu müssen.

Wenn es auch beim erneuten Versuch nicht mit der Prüfung klappt, solltet ihr vielleicht euren IQ überprüfen. Das geht natürlich auch mit dem iPad: Dr. Reichels IQ Test HD macht es möglich. Die ehemalige App der Woche wurde von 2,99 auf 1,59 Euro gesenkt.

Aus der Unterhaltungsrubrik können wir euch zwei Titel empfehlen. Zum einen den Brettspiel-Klassiker Catan HD, der an diesem Wochenende für 2,39 statt 3,99 Euro erhältlich ist, und das Foto-Bearbeitungsprogramm Tilt Shift Focus HD. Mit letzterem lassen sich nette Miniatur-Effekte überzeugen, der Preis fällt von 1,59 Euro auf 79 Cent.

In einem weiteren Artikel werden wir euch später noch verraten, um welche Apps aus der AppsForSale-Aktion ihr lieber einen Bogen machen solltet, weil es günstigere oder bessere Alternativen gibt.

Weiterlesen

AppsForSale: Die besten Schnäppchen

Heute ist wieder AppsForSale: Viele deutsche Apps sind stark reduziert. Aber was lohnt sich wirklich? Wir verraten es!

Den Anfang machen wir mit miCal. Allen, den der Standard-Kalender aus dem iOS nicht reicht, könnten sich mit dieser App anfreunden. Gerade die iPad-Version ist heute stark reduziert und kostet statt 2,39 Euro nur 79 Cent. Auf dem iPhone ist momentan der gleiche Preis fällig.

Eine empfehlenswerte App, in der wir in letzter Zeit auch ausführlicher berichtet haben, ist Wohin?. Der kleiner Helfer verrät in ansehnlicher Optik, welche POIs sich in der Nähe befinden. Die iPhone-Version mit einer 30-tägigen Testzeit der Augmented Reality-Funktion ist heute von 2,39 Euro auf 79 Cent reduziert.

Aus den Koch-Apps haben wir euch gestern schon einige Titel vorgestellt, unsere Favoriten bleiben sie weiterhin. Wer gerne den Kochlöffel schwingt, darf sich drei Universal-Apps eigentlich nicht entgehen lassen: Rezepte und die beiden Foto-Kochbücher „Schnell & einfach“ und „Backen„.

In Sachen Spiele ist die Auswahl schon deutlich beschränkter. Wirklich empfehlen können wir eigentlich nur Catan und Catan HD, beide Spiele sind von 3,99 auf 2,39 Euro reduziert, die In-App-Käufe für die Seefahrer-Erweiterung sind leider nicht im Preis gesenkt, ihr könnt euch Catan also erstmal in Ruhe anschauen und später entscheiden. Ansonsten schneien Keltis und Somersault ganz gut zu sein, beide Titel gibt es heute für 79 Cent (der Preis von Somersault war heute Früh allerdings noch nicht reduziert.

Im Laufe des Tages werden wir euch noch verraten, bei welchen Apps von AppsForSale ihr am meisten sparen könnt und wovon ihr lieber die Finger lasst, weil es günstigere Alternativen gibt. Da uns gestern einige Anfragen erhalten haben: Noch mehr sparen durch reduzierte iTunes-Karten ist momentan leider nicht möglich. Wenn es wieder Angebote im Supermarkt gibt, erfahrt ihr es natürlich sofort.

Weiterlesen

AppsForSale: Die ersten tollen Angebote

Am morgigen Valentinstag bieten viele deutsche Entwickler ihre Apps zu vergünstigten Preisen an.

Bereits jetzt sind die ersten Reduzierungen eingetroffen, die wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen. Die volle Dröhnung an preisgesenkten Apps gibt es allerdings erst am Montag.

Den schnellen Einstieg gibt es mit vier Koch-Apps. Der Food Guide (iPhone) ist erst seit einer Woche in der neuen Version 2.0 erhältlich, kommt mit vielen Bildern daher und bietet noch mehr Informationen zu Lebensmitteln. Statt 3,99 Euro zahlt ihr heute und morgen nur 2,39 Euro. Die beiden Foto-Kochbücher „Schnell & einfach“ und „Backen“ (Universal) weisen die gleiche Preisdifferenz auf.

Ebenfalls empfehlenswert: Rezepte. Die Universal-App für iPhone und iPad bietet eine Ummenge an Rezepten, die alle offline verfügbar sind. Natürlich nicht so schön gestaltet wie die Foto-Kochbücher, dafür aber mit jeder Menge Stoff zum Kochen. Immerhin geht es hier von 2,39 auf 1,59 Euro herunter. Wer sich lieber bekochen lässt, greift zum Restaurant Finder Premium für iPhone oder iPad – von uns zwar noch ungetestet, dafür aber kostenlos.

Für das iPad können wir euch schon den tollen HTML-Texteditor Textastic, der sich unter anderem mit der Dropbox oder FTP-Servern versteht. Hier fällt der Preis von 7,99 auf 3,99 Euro. Wer seine Eingaben nicht teilen will, kann mit Mein Tagebuch HD auch private Dinge niederschreiben. Kostet heute und am Valentinstag nur noch 1,59 Euro, normal sind es 2,99.

Welche deutschen Apps ebenfalls reduziert sind, welche sich wirklich lohnen und wo ihr am meisten sparen könnt, werden wir euch morgen verraten. Eile ist jedenfalls nicht geboten: Alle Angebote gelten am gesamten 14. Februar.

Weiterlesen

Preisaktion deutscher Entwickler am Valentinstag

Am Valentinstag können iPad- und iPhone-Benutzer wieder Schnäppchen machen. Einige deutsche Entwickler bieten ihre Apps am 14. Februar vergünstigt an.

Bereits zum dritten Mal veranstaltet vieda, der Interessenverband der deutschen iPhone-Entwickler, in diesem Jahr seine beliebte Valentinstag-Aktion. Nur an diesem Tag werden über 100 deutsche Apps der vieda-Mitglieder zu einem deutlichen Preisnachlass angeboten. Jede einzelne der teilnehmenden Apps wird im Preis um mindestens 40 Prozent reduziert sein.

Um welche Apps es sich dabei handelt, ist natürlich noch geheim. Natürlich wird man nicht jede einzelne App brauchen, für den einzelnen sollte allerdings etwas dabei sein. Wir rechnen unter anderem mit Rezepte, Catan, MobileButler und miCal.

„Unsere Schnäppchen-Liste der deutschen Apps kann sich wirklich sehen lassen. Es haben wieder so gut wie alle deutschen Entwickler von Rang und Namen mitgemacht. Wir präsentieren in unserer Valentins-Aktion viele bewährte Bestseller, die die Anwender bestimmt gern zum Vorzugspreis einkaufen möchten. Und wir haben einige topaktuelle Neuerscheinungen mit dabei, die erst in den nächsten Tagen erstmals im App Store aufschlagen werden“, so vieda-Mitbegründer Hanno Welsch.

Welche Apps es reduziert gibt und welche Angebote sich wirklich lohnen, erfahrt ihr selbstverständlich rechtzeitig bei uns…

Weiterlesen

AppsForSale im Endspurt: Skill Game, Durion, Gebühren

Heute stellen wir euch die reduzierten Apps aus dem vieda-Adventskalender vom 23. und 24 Dezember vor.

Eigentlich rechnet man damit, dass wenn die Aktion sich dem Ende neigt, dass jetzt endlich mal ein Knaller kommen muss. Persönlich beantworte ich die Frage schon einmal mit einem „Nein“.

23. Dezember:
Für alle Telekom-Kunden gibt es eine Kostenkontroll-App zum Sonderpreis. Die App Gebühren (Kosten Check für T-Mobile) kostet nur heute 79 Cent statt 1,59 Euro. Wenn einmal der Vertrag hinterlegt ist, bekomment man angezeigt, wie viele Minuten man vertelefoniert hat, wie viel SMS und MMS man geschrieben hat, Roaming-Gebühren, WLAN-Minutenbusgets und weitere Daten. Dem User wird mit 99% Sicherheit versprochen, dass der gebuchte Vertrag unterstützt wird. Vorher schadet ein Blick in die kostenlose App Kundencenter sicher nicht.

Wer sein Zahlengedächtnis verbessern möchte, sollte einen Blick auf Zahlen-Gedächtnis werfen. Die sonst 1,59 Euro teure App gibt es heute für 79 Cent. Wenn man sich Telefonnummern der wichtigsten Kontakte oder die Geburtsdaten der wichtigsten Personen der Geschichte merken kann, ist das kein Traum, sondern die Möglichkeiten der Gedächtnistechnik. Die App gibt wertvolle Tipps und hilft, sein eigenes Zahlengedächtnis zu schulen.

24. Dezember:
Wir machen davon Gebrauch, dass iTunes Connect geschlossen hat und stellen euch schon heute die Angebote von morgen vor. Zum einem kann man bereits heute das Skill Game für 79 Cent kaufen (sonst 2,39 Euro). In einem unserer Adventstürchen hatte sich das neue Spiel bereits versteckt. Beim Skill Game muss man Zahlen miteinander verbinden, ohne das sich die Linien in irgendeiner Art und Weise berühren. Hier sollte man eine ruhige Hand bewahren. Als Universal-App kann es auf iPhone und iPad installiert werden.

Die zweite App ist auch ein Spiel und hört auf den Namen Durion hört. Durion ist ein strategisches Wortspiel mit nett gestalteter Grafik. Gleich zu Beginn der zunächst fünf Minuten langen Spielrunde sind einige Buchstaben gegeben und jede fünf Sekunden kommt ein neuer hinzu. Nun gilt es die verschiedenen Konsonanten und Vokale möglich schnell per Drag-und-Drop in die untere Leiste zu bewegen und dort ein möglichst langes, aus mindestens drei Zeichen bestehendes Wort zu bilden. Sonst 1,59 Euro – jetzt 79 Cent.

Die dritte App für morgen konnten wir leider noch nicht ausfindig machen, aber wie ist eure abschließende Meinung zur AppsForSale-Aktion? Habt ihr für heute beziehungsweise morgen einen richtigen Knaller erwartet? Welche Schnäppchen habt ihr euch nicht entgehen lassen?

Weiterlesen

Tagesangebote: iDay und Wohin zum kleinen Preis

Auch der Adventskalender von AppsForSale wird immer attraktiver, zumindest für vereinzelte Personen.

Auch heute hat der Entwicklerverband vieda drei Apps reduziert. Unter anderem findet man die App iDay, die wir hier in der Vergangenheit schon einmal getestet haben. Mit iDay vergisst man keine Termine, Geburtstage oder sonstige Ereignisse mehr. Mit nur einem Klick können alle Geburtstage aus dem Adressbuch importiert werden (sofern diese hinterlegt sind). Mit der eingebauten Push-Funktion spart man sich peinliche Momente, denn man wird an jeden Termin erinnert. Die iPhone Version kostet derzeit 79 Cent (vorher 3,99 Euro) – die iPad Version wurde von 7,99 Euro auf 1,59 Euro reduziert.

Ebenfalls als sehr interessant sehen wir Wohin? an, auch wenn die Bewertung im App Store mit durchschnittlich drei Sternen nicht ganz so toll ausfällt. Das Programm kann einem so ziemlich alles anzeigen, was irgendwo in der Gegend versteckt ist: Restaurants, Bars, oder auch den nächsten Doktor. Vor allem das Design mit dem Navigations-Rad hinterlässt einen guten Eindruck. Schade finden wir dagegen, dass der Preis von 2,39 Euro auf lediglich 1,59 Euro reduziert wurde. Für 79 Cent wäre Wohin? ein echtes Schnäppchen gewesen.

Die dritte App des Tages ist Photo C@ards. Hier kann man eigene Postkarten erstellen, ist designtechnisch aber sehr eingeschränkt. Für 79 Cent vielleicht interessant, aber sicher kein Muss.

 

Weiterlesen

Tipp des Tages: Rezepte für 79 Cent

Im vieda-Adventskalender gibt es heute mal wieder einen richtigen Tipp: Rezepte.

In der von Alexander Blach entwickelten App dreht sich alles um Rezepte. Mittlerweile umfasst das Sammelsurium über 7.800 Kochrezepte und Beschreibungen von fast 2.200 Zutaten. Kategorien und die integrierte Suche helfen dabei, den Überblick zu bewahren.

Nicht nur wir finden Rezepte richtig klasse. Auch im App Store kommt das Programm gut an und zählt zu den meistverkauften Apps aus dem Bereich Lifestyle – zurecht, wie wir meinen.

Heute gibt es Rezepte erstmals seit über einem Jahr wieder für 79 Cent. Wer bisher noch nicht zugeschlagen hat, sollte nicht länger warten. Rezepte ist übrigens eine Universal-App und ist damit an iPhone und auch das iPad angepasst. Der Normalpreis von Rezepte liegt bei 2,39 Euro.

Zum Aktionspreis gibt es heute auch iEno, eine Übersicht über alle Lebensmittelzusatzstoffe. Auf dem iPhone fällt der Preis von 3,99 Euro auf 79 Cent, auf dem iPad von 4,99 auf 1,59 Euro. Ebenfalls reduziert ist Edwin – The Better Camera, eine von uns nicht getestete und auch nicht sonderlich gut bewertete App.

Weiterlesen

AppsForSale am 15.12.: Galaxis – Heart of Gold

Eigentlich wollten wir das iPhone-Spiel Galaxis – Heart of Gold aus dem vieda-Adventskalender testen, hatten aber nicht genug Zeit. Ausführlich vorstellen wollen wir es dennoch.

Wenn man Galaxis – Heart of Gold in wenigen Worten zusammenfassen möchte kann man sagen: Es ist eine Mischung aus Minesweeper und Schiffeversenken, wobei letzteres nur im Multiplayer-Modus für zwei Spieler zutrifft. In der heutigen Aktion gibt es das Spiel für 79 Cent statt 1,59 Euro.

Auf einem Spielfeld mit einer Grüße von sieben mal zehn Kästchen sind UFOs versteckt, die ihr mit eurem Radar finden müsst. Eure Scans verteilen sich jeweils in alle acht Richtungen (also auch diagonal), danach wird auch angezeigt, auf wie viele UFOs die Radarstrahlen getroffen sind.

Im Gegensatz zu Minesweeper müsst ihr die UFOs allerdings aufdecken. Natürlich kann man wie wild auf dem Bildschirm herumdrücken, wer jedoch ein wenig überlegt und die Linien verfolgt, kann weitaus weniger Scans benutzen.

Taktisches Denken spielt sich spätestens im Multiplayer-Modus aus, in dem ihr über Bluetooth oder im lokalen WLAN gegen einen Freund antreten könnt. Leider ist hier noch keine Game Center-Unterstützung vorhanden.

Die Entwicklung von Galaxis ist allerdings noch nicht abgeschlossen. Im Januar soll es ein Update geben, dass die App zu einer Universal-App macht und passende Spielfelder für das große iPad-Display liefert. Außerdem wird man Planeten setzen können, um Scans räumlich einzugrenzen. In jeden Fall ist Galaxis für Minesweeper-Fans schon jetzt einen Blick wert.

Zuletzt wollen wir euch die anderen vieda-Apps des Tages aufmerksam machen. Die Rezepte-Sammlung Cookiza wurde von 1,59 Euro auf 79 Cent reduziert, für die iPad-Version zahlt man 1,59 statt 2,99 Euro. Außerdem gibt es den iLohn+Kredit Finanzrechner für 1,59 statt 3,99 Euro.

Hinweis in eigener Sache: Durch einen PHP-Fehler kamen heute Push-Nachrichten nicht an. Bitte beachtet außerdem, dass das für heute Nacht angekündigte Server-Upgrade um einen Tag verschoben werden musste.

Weiterlesen

Im Angebot: Das neue Foto-Kochbuch – Backen

Im heutigen AppsForSale am 10. Dezember haben wir endlich mal wieder eine Applikation, die vollends durch ihre Gestaltung und ihren Nutzen überzeugen kann – zumindest wenn man gerne backt.

Was das Foto-Kochbuch – Backen kann, könnt ihr im oben eingebundenen Video-Review sehen. Hier nur noch schnell ein paar technische Daten. Die Applikation ist 106 MB groß und beinhaltet 60 Rezepte mit insgesamt über 500 Fotos. Nur heute, also am 10. Dezember, ist die App zum Einführungpreis von 2,39 statt 3,99 Euro erhältlich. Als Universal-App lässt sie sich problemlos auf iPad und iPhone installieren.

Zu guter letzt noch ein kurzer Hinweis auf die anderen beiden Applikationen des Tages. Von 1,59 Euro auf 79 Cent reduziert ist Liebe, die App mit einem Spruch für jeden Anlass, sogar zum Schluss-machen. Für den selben Preis gibt es Wissen ist Macht!, eine durchschnittlich bewertete Quiz-Applikation.

Weiterlesen

AppsForSale am 9.12.: Zitate, TimeTracker und yukendo

Viele Nutzer sind von AppsForSale bis jetzt enttäuscht. Wird sich das heute ändern?

Den Anfang macht die App Sprüche, Verse und Zitate die es nur heute für 79 Cent gibt. Der Name ist Programm – die App bietet eine Auswahl an 1.001 Sprüchen, Versen, Zitaten und Gedichten zu Anlässen. Vermutlich ist für jeden Anlass der passende Spruch dabei. Wer selbst nicht kreativ genug ist, findet hier jedenfalls genügend Ideen. Die App kostet sonst 1,59 Euro.

Eine weitere App die am vieda-Adventskalender teilnimmt, ist TimeTracker. Was bietet die App dem Käufer? Die App nutzt nur Personen etwas, die wissen wollen wie viel Zeit sie verschiedenen Aufgaben und Projekten zuwenden. Trägt man ein neues Projekt ein, kann man die Zeit bestimmen, wie lange man für die einzelnen Aufgaben maximal benötigen soll. TimeTracker protokolliert alle Daten, die später via Email verschickt werden können. Jetzt 1,59, sonst 3,99 Euro.

Mit yukendo pro hat es mal wieder ein Spiel in den Adventskalender geschafft. An Sudoku angelehnt erweitert es das bekannte Spielprinzip um einige neue Regeln, ist aber dank verschiedener Schwierigkeitsgrade auch für Anfänger und Einsteiger geeignet. Die App ist heute von 1,59 Euro auf 79 Cent reduziert, wurde aber schon seit Monaten nicht mehr aktualisiert. Die bisherigen Bewertungen lesen sich allesamt sehr gut, für Knobelfreunde daher sicher ein Download wert.

Seid ihr mit dem Adventskalender der deutschen iPhone-Entwickler zufrieden? Oder habt ihr euch einfach mehr erwartet? Teilt uns eure Meinung in unserer aktuellen Umfrage mit.

Weiterlesen

Wie findet ihr die AppsForSale-Aktion?

Seit dem ersten Dezember präsentieren die deutschen iPhone-Entwickler jeden Tag drei Applikationen im Sonderangebot. Habt ihr schon zugeschlagen?

Was im letzten Jahr erfolgreich begonnen hat, wurde in diesem Jahr fortgesetzt. Vom 1. bis zum 24. Dezember bieten die Entwickler aus dem vieda-Verbund drei ihrer Apps vergünstigt an, insgesamt gibt es sogar mehr als 72 Angebote, da einige iPad-Versionen zusätzlich dazu kommen.

Aber hat sich diese Aktion für euch bereits gelohnt? Habt ihr ein Schnäppchen gemacht und ein wenig Geld gespart? Vielleicht macht ihr ja auch lieber einen weiten Bogen um die Aktion, weil aus eurer Sicht ohnehin nur Schrott dabei ist? Lasst es uns wissen und teilt uns eure Meinung mit.

[poll id=“14″]

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de