Lethal Lance: Toller, aber zu kurzer Side-Scrolling-Platformer von Bulkypix mit 32 Leveln

Erst vor wenigen Tagen haben wir euch das Remake des Jump’N’Run-Klassikers Superfrog vorgestellt. Nun gibt es mit Lethal Lance neues Spielefutter.

Lethal Lance (App Store-Link) ist als Universal-App im deutschen App Store veröffentlicht worden und lässt sich dort zum Preis von 1,79 Euro erstehen. Für das am 1. Mai dieses Jahres erschienene Casual Game sollten sich auf euren iPhones, iPod Touch oder iPads mindestens 45 MB freier Speicherplatz sowie iOS 6.0 oder neuer befinden.

Lethal Lance wird im App Store von den Bulkypix-Entwicklern als „Side-Scroller-Plattformspiel der alten Schule“ beschrieben. Bis auf die Touch-Steuerung, die mittels vier festgelegter virtueller Buttons auf dem Screen erfolgt, kann man das auch fast glauben. Das Game heißt nämlich nicht umsonst „Lethal Lance“, denn man schlüpft in die Rolle des furchtlosen Abenteurers Lance, der die einzige Aufgabe hat, die Welt vor bösen Schurken zu retten. Ganz nebenbei macht er während dieses Vorhabens von seiner nicht gerade kleinen Schrotflinte Gebrauch, die ihn in jedem der insgesamt 32 Level in vier verschiedenen Welten mit Rat und Tat zur Seite steht.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de