LiquidSketch: Wunderschönes Indie-Puzzle-Game mit bunten Flüssigkeiten

Kleine Spiele von unabhängigen Entwicklern, die dann auch noch farbenfroh daher kommen, haben schon immer meine Aufmerksamkeit erregt.

Ein solches ist das kürzlich für das iPad 2 und 3 erschienene LiquidSketch (App Store-Link), das für 1,59 Euro aus dem deutschen App Store geladen werden kann. Seit Ende September ist der Titel mit seinen 43 MB downloadbar – dank der Größe notfalls auch noch gerade so aus dem mobilen Datennetzwerk.

Zwar ist das Spiel bislang nur in englischer Sprache verfügbar, aber das sollte wirklich niemanden von einem Download abhalten, da kaum mit Text gearbeitet wird. Entwickelt wurde LiquidSketch von einem Mathestudenten der Züricher Universität, der laut Website „eigentlich an meiner Masterarbeit arbeiten sollte“. In insgesamt 90 verschiedenen Leveln ist es das Ziel des Spielers, über den Bewegungssensor des iPads eine farbige Flüssigkeit in einen dafür vorgesehenen Bereich auf dem Bildschirm zu bugsieren. Dabei muss das Tablet oft um seine Längs- und Querachse bewegt, teils auch ganz gedreht werden.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de