Im Video: iOS 11.2 Beta 2 für iPhone X bringt drei neue Live-Wallpaper mit

Wer ein iPhone X besitzt, kann exklusive Wallpaper verwenden.

iOS 11.2 Beta 2 steht vorerst exklusiv für das iPhone X zum Download bereit. Es ist davon auszugehen, dass die zweite Beta-Version in Kürze auch für weitere Geräte verfügbar gemacht wird. Wie immer kümmert sich Apple um Verbesserungen und Fehlerbehebungen. Eine Neuerung gibt es aber hervorzuheben.

Weiterlesen

iPhone SE & iPad Pro: Keine Live Photos als Live Wallpaper

Am Donnerstag sind das neue iPhone SE und das neue iPad Pro auf den Markt gekommen. Eine häufig gestellte Frage dreht sich um das Thema Live Photos und Live Wallpaper.

In den vergangenen Tagen haben uns mehrere E-Mails von appgefahren-Lesern erreicht, die am Donnerstag ihren neuen Schatz erhalten haben: Das kleine iPhone SE oder das neue iPad Pro mit 9,7 Zoll Display. Die am meisten gestellte Frage hat uns auch Max gesendet: „Gibt es die Möglichkeit ein bewegtes Live Foto als Hintergrund im Lockscreen zu machen?“

Weiterlesen

Live Wallpaper: Animierte Hintergründe für den Mac

Falls euch der Hintergrund eures Macs zu langweilig ist, könnt ihr mit Live Wallpaper nachhelfen.

Die 79 Cent teure Applikation Live Wallpaper (Mac Store-Link) ist vor rund einem Monat erschienen und ist vor rund zwei Wochen mit einem Update auf Version 1.2 versorgt worden. Doch während die Bewertungen in den USA bei durchschnittlich fünf Sternen liegen, gibt es in Deutschland von deutlich weniger Benutzern nur drei Sterne im Schnitt. Wir wollen euch die App daher kurz vorstellen.

Nach der Installation der gerade einmal 4,7 MB kann man aus zwölf verschiedenen Hintergründen wählen, die alle auf eine andere Art und Weise animiert sind. So gibt es beispielsweise die Apple-Galaxy, in der sich Sterne bewegen, ein Bild von Paris mit eingebauter Uhrzeit oder eine Polar-Uhr in einer ganz besonderen Aufmachung. Ich finde die Auswahl durchaus gelungen, mehr Hintergründe will der Entwickler bald folgen lassen – Qualität sollte hier aber ganz klar vor Quantität gehen.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de