Prisma Photo Editor: Ab sofort auch für das iPad optimiert

Eine der beeindruckendsten Apps der vergangenen Jahre hat den Sprung vom iPhone auf das iPad geschafft: Prisma Photo Editor.

Seit mehreren Jahren im App Store zu finden, bisher aber nur für das iPhone verfügbar. Mit dem neuesten Update findet der Prisma Photo Editor (App Store-Link) aber endlich auch den Weg auf das iPad. Ab sofort handelt es sich bei der kostenlos erhältlichen Foto-Software um eine Universal-App. Am Konzept hat sich derweil nichts verändert, auch wenn es mittlerweile In-App-Käufe für ein normalerweise ungeliebtes Abonnement gibt.

Weiterlesen

Copyright © 2019 appgefahren.de