Im Video: Twelve South BookArc jetzt auch für das iPad mini

Das BookArc aus dem Hause Twelve South ist nicht neu, allerdings wurde es vor kurzer Zeit aktualisiert, so dass die neue Version auch mit dem iPad mini kompatibel ist.

Für rund 35 Euro kann man das aktualisierte BookArc (Amazon-Link) auf Amazon erwerben. Im Lieferumfang enthalten ist natürlich der aus gebürstetem Stahl gefertigte Stand an sich, zusätzlich gibt es zwei Silikoneinsätze, die dem normalen iPad und dem iPad mini einen sichern Halt geben.

Qualitativ gibt es nichts auszusetzen – durch das schwere Stahl macht der BookArc einen wirklich sehr hochwertigen und stabilen Eindruck. Allerdings sollte man beachten: Die iPads lassen sich zwar im Hoch- oder Querformat aufstellen, der Aufstellwinkel lässt sich jedoch nicht verändern. Klasse dagegen: Durch die Öffnung an der Unterseite kann man ein USB-Kabel führen, so dass das iPad geladen oder synchronisiert werden kann.

Das BookArc macht neben einem iMac auf dem Schreibtisch eine gute Figur, wer möchte kann den Ständern natürlich auch im Wohnzimmer oder in der Küche verwenden. Auch das Arbeiten ist mit dem Produkt möglich, wenn man zum Beispiel eine externe Tastatur verwendet.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de