Stress mit den Abmahn-Anwälten: Wie uns ein Screenshot 3.400 Euro gekostet hat Was das für die Zukunft bedeutet

Was das für die Zukunft bedeutet

Dass in einem solchen Umschlag nichts Gutes steckt, erkennt man bereits durch die noch geschlossene Klappe des Briefkastens. Abmahn-Anwälte aus Bayern haben uns Anfang Dezember mit einem eben solchen Schriftstück beglückt, mittlerweile ist die Sache aus der Welt geschafft – und unser Bankkonto um einen vierstelligen Betrag erleichtert. Warum? Es dreht sich alles um einen Screenshot einer App.

Weiterlesen

Copyright © 2021 appgefahren.de