VLC for iOS: Streaming per FTP möglich

Der beliebte Mediaplayer VLC for iOS wurde kürzlich aktualisiert und bietet wieder einige neue Funktionen an.

Wenn man Videos vor dem Abspielen auf dem iPhone oder iPad nicht in ein bestimmtes Format konvertieren möchte, benötigt man eine App, die die Video-Dateien ohne Umwege abspielen kann. Eine beliebte Lösung ist VLC for iOS (App Store-Link), eine mit dreieinhalb Sternen bewertete Universal-App, die kostenlos auf iPhone und iPad installiert werden kann.

Nach der Rückkehr in den App Store waren die Entwickler wirklich fleißig. Nach dem Start im Mai ist mittlerweile das fünfte Update erschienen. Neben einigen kleinen Fehlerbehebungen ist es nun auch möglich, Video-Dateien direkt von einem FTP-Server zu streamen. Allerdings vermissen viele Nutzer weiter ein Feature: NAS Netzwerkfestplatten werden auch in Version 2.1.0 von VLC for iOS noch nicht unterstützt. Mit ein wenig Bastelarbeit ist es aber auch möglich, sich einen eigenen FTP im heimischen Netzwerk zu erstellen.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de