TomTom-Navi endlich iPhone 5-optimiert, Pitfall! mit neuen Inhalten

Mit TomTom und Pitfall! haben zwei populäre Apps Aktualisierungen erhalten.

Den Anfang macht TomTom, das Unternehmen hat seine Navi-Apps aktualisiert. Ab sofort sind die Apps für iOS 6 und auch endlich für das iPhone 5 optimiert. Außerdem gibt es die neusten und aktuellsten Kartendaten, da sich die Straßenführung ständig ändert – durchschnittlich 15 Prozent im Jahr.


Des Weiteren gibt es jetzt noch mehr „TomTom Places“. So kann man im Handumdrehen Tankstellen, Supermärkte oder Hotels direkt im Navi suchen, finden und ansteuern – die lokale Google-Suche stattdessen leider entfernt. Zusätzlich hat TomTom den eigenen Traffic-Dienst überarbeitet, so dass das Melden von Staus, gesperrten Straßen und Baustellen noch zuverlässiger funktioniert.

Die TomTom-Navis liegen in verschiedenen Varianten vor: Europa (App Store-Link) kostet derzeit 89,99 Euro, Westeuropa (App Store-Link) 69,99 Euro und TomTom D-A-CH (App Store-Link) 49,99 Euro.

Auch das mit durchschnittlich viereinhalb Sternen bewertete Spiel PITFALL! (App Store-Link) wartet mit neuen Inhalten auf. Im neuen Reliktrausch-Modus kann man sein Können unter Beweis stellen und Freunde in 12 brandneuen Leveln herausfordern. Dabei gibt es 32 mystische Relikte und ein neues Power-Ups, das deutliche Vorteile im neuen Spielmodus verschafft.

Außerdem wurde das Spiel im Hintergrund verbessert, so dass Performance und Geschwindigkeit noch besser geworden sind. PITFALL! lässt sich seit Mitte November kostenlos auf iPhone und iPad laden.

Anzeige

Kommentare 6 Antworten

  1. Subj:Tom-Tom Update
    Hi Frederik! Ist schon irgendwo das neue TonTom CarKit für iPhone 5 in Sicht? Von TomTom selbst kam bisher nur: ‚ Weiß ich nicht‘ – ‚Haben wir nicht im Produktportfolio‘ ! Für’s ‚Alte‘ das ja bereits für das iPhone 3G kam und mit einem kleinen Pfuffer von TomTom iPhone 4/4s ‚kompatibel‘ gemacht wurde ist ja durch die ‚Verlàngerung‘ des iPhone 5 nicht mit einem !AnpSsungs-Kit‘ mehr zu rechnen?!

      1. Für das 4S gibt es doch einen Tomtom-Carkit. Von Apple ein Adapter von 30PIN zu Lightning nehmen und das war es auch schon. Oder verhindert etwa das „alte“ Carkit, dass man einen Adapter verwendet?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de