Trüberbrook: Preisgekröntes Adventure erscheint auch auf iOS

Mystery-Abenteuer kommt im Sommer

Adventure-Fans dürfen sich auf neues Futter freuen. Das bereits auf anderen Plattformen erfolgreiche Abenteuer Trüberbrook wird im Sommer diesen Jahres auch für iOS und Android veröffentlicht. Das Spiel erschien vor exakt einem Jahr für Windows, Mac und Linux, sowie kurze Zeit später für Nintendo Switch, PlayStation 4 und die Xbox One.

Synchronisiert unter anderem von Jan Böhmermann, Nora Tschirner, Dominik Wirth und Dirk von Lowtzow trifft in Trüberbrook Mystery a la Akte X und Twin Peaks auf deutsche Folklore. Eine atmosphärische Kombination, die dem Adventure beim Deutschen Computerspielpreis 2019 nach vier Nominierungen einen Doppelsieg einbrachte: Neben dem Preis für die „Beste Inszenierung“ kürte die Jury das Spiel zudem als „Bestes Deutsches Spiel 2019“.


Der Spieler schlüpft in die Rolle des jungen amerikanischen Physikers Hans Tannhauser, taucht mit ihm in das Dorfleben des völlig abgelegenen, geheimnisvollen Örtchens Trüberbrook ein und rettet – zumindest wenn alles gut geht – gemeinsam mit ihm die Welt.

Preis von Trüberbrook auf iOS noch nicht bekannt

Während die Bewertung des Spiels im Mac App Store mit 3,2 Sternen eher durchschnittlich ausfällt, hier gibt es vor allem Kritiken aufgrund technischer Probleme mit diversen älteren Mac-Modellen, gibt es auf Steam aktuell rund 73 Prozent positiver Rezensionen.

Am Ende wird es wohl vor allem auf ein Detail ankommen: Wie teuer wird Trüberbrook? Für das fünf bis acht Stunden lange Abenteuer, das in den nächsten Monaten im App Store landen wird, gibt es noch keinen genauen Preis. Wir werden uns das Spiel auf iPhone und iPad aber auf jeden Fall näher ansehen.

‎Trüberbrook
‎Trüberbrook
Entwickler: Headup GmbH
Preis: 29,99 €

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de