Update von Live TV App behebt nervigen Fehler

Das gestern Abend veröffentlichte Update der Live TV App hat einen nervigen Fehler behoben, der die Senderauswahl erheblich erschwerte.

Live TV App

Fehler passieren jedem, das musste auch Equinux bei der Live TV App (App Store-Link) feststellen. Die Universal-App, mit der sich abgesehen von den großen Privatsendern viele Kanäle per Stream abfangen lassen, hat in den vergangenen Tagen keine Senderinformationen auf der Startseite angezeigt. Ein gestern Abend veröffentlichtes Update behebt genau diesen Fehler, der TV-Genuss ist wieder problemlos möglich.


Einer der großen Vorteile ist meiner Meinung nach genau das: Es geht ohne große Umwege direkt in die Senderauswahl, mit nur einem Fingertipp startet der Stream und man darf sich zurücklehnen. Genau das habe ich gestern Abend gemacht, als ich mir die spannenden Schlussminuten in der ersten Runde des DFB-Pokals angesehen habe.

Die Live TV App kostet einmalig 99 Cent und kann danach auf iPhone und iPad genutzt werden. Anders als bei den großen Streaming-Apps Magine und Zattoo ist bei der Live TV App keine Registrierung notwendig. Trotzdem bietet die App aus München zahlreiche interessante Funktionen, wie etwa das direkte Teilen von Screenshots des laufenden Programms mit Freunden.

Wer die komplette TV-Vielfalt mit allen Sendern kostenlos über das Internet auf sein iPhone oder iPad streamen möchte, muss dagegen auf Magine zurückgreifen. Wie man dort ein Konto anlegt, ohne bei Facebook registriert zu sein und seine eigene Handynummer anzugeben, haben wir euch in diesem Artikel erklärt. Eines haben Zattoo, Magine und die Live TV App aber gemeinsam: Anders als viele dubiose Apps aus dem App Store handelt sich um völlig legale Angebote.

Anzeige

Kommentare 5 Antworten

  1. Wann kommt denn endliche ein Update eurer App im iOS 7 Style? Wollt ihr bis iOS 10 warten, bis Skeuomorphismus wieder „in“ ist? Traurig für eine Apple-News-Seite.

    1. Hallo Ronald,

      wir arbeiten gerade an Webseite und App. Ein angepasstes Logo im „Flat-Design“ ist bereits fertig und dürfte mit dem nächsten Update kommen. Ein genaues Datum können wir nicht nennen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de