Videos zum Wachwerden: AirPods-Schock & HomePod-Diebstahl

Für einen entspannten Start in den Tag

Ihr wollt es heute Morgen mal etwas ruhiger angehen lassen? Kein Problem, dürft ihr. Wir helfen sogar noch mit und servieren euch zwei amüsante YouTube-Clips. So könnt ihr euch noch mal gemütlich im Bett wälzen und danach in den Tag starten.

Im ersten Video seht ihr Juan von ThatWasEpic. Er war vor zwei Jahren der erste YouTuber, der fremden Menschen die Kabel ihrer Kopfhörer zerschnitten hat, nur um sie dann mit brandneuen AirPods zu beglücken. Nun macht er sich auf die Suche nach AirPods – und hat ein paar AirPods Pro im Gepäck.

Das zweite Video ist noch einmal um Längen aufwendiger gestaltet. Hier hat sich ein YouTuber Gedanken gemacht und sich gefragt: Wie kann ich den Leuten, die meine Pakete vor der Haustür stehlen, mal so eine richtige Lektion erteilen? Er hat einen HomePod-Karton mit Furz-Spray, Glitter-Puder und vier Kamera-Handys ausgestattet – das Ergebnis seht ihr im folgenden Video.

Kommentare 9 Antworten

  1. Uncoole Aktion.
    Funktionierende Airpods zu zerstören um als großzügiger Spender da zu stehen. Ich denke, der hat bei Apple angefragt, 20 für seinen YouTube-Kanal bekommen und macht das Ganze um sich zu profilieren.
    Cool wäre gewesen:
    Hey, gib mir Deine Airpods und ich gebe Dir auch was im Gegenzug. Wer sich drauf einlässt, bekommt brandneue. Wer nicht, ärgert sich, den Deal nicht gemacht zu haben. Und die ‚alten‘ hätte er dann über seinen YouTube-Kanal verschenkt. Nix zerstört, doppelt so viele Gewinner und die Aktion hätte ihn sympathischer gemacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de