WhatsApp mit Link-Vorschau, Peek & Pop und neu gestalteten Einstellungen

Bei euch auf dem iPhone steht jetzt ein Update für WhatsApp bereit. Die wichtigsten Änderungen lest ihr bei uns.

whatsapp

Der WhatsApp Messenger (App Store-Link) bessert nach – und das in vergleichbar schnellen Abständen. Erst am 2. November hat man die Quick Reply-Funktion offiziell freigeschaltet, jetzt gibt es weitere Verbesserungen. Version 2.12.11 liegt ab sofort kostenfrei zum Download bereit. Alle Änderungen seht ihr auch auf unseren Screenshots.


Wer per WhatsApp einen Link versendet, sieht sowohl beim Tippen der Nachricht eine Vorschau, auch im Chat selbst wird dann für alle Teilnehmer eine Vorschau angezeigt. Optional kann die Vorschau aber auch vor dem Absenden ausgeblendet werden. Des Weiteren gibt es nun verbesserte 3D Touch-Funktionen. Via Peek & Pop könnt ihr Chats als Vorschau öffnen und so einen Blick in den Verlauf werfen.

WhatsApp bietet Peek & Pop via 3D Touch

Ebenfalls neu ist die Gestaltung der Einstellungen. Hier hat man nicht nur neue Icons verwendet, sondern bietet ab sofort auch die Möglichkeit alle mit einem Stern markierte Nachrichten über alle Chats hinweg aufzurufen. Zuvor konnten die favorisierten Nachrichten nur für jeden Chat einzeln angezeigt werden.

WhatsApp ist und bliebt der beliebteste Messenger weltweit. Auch wenn die Entwickler für die Umsetzung der neusten Funktionen immer etwas länger benötigen, sind diese gut programmiert und funktionieren zuverlässig. Man sollte berücksichtigen, das WhatsApp neue Funktionen deutlich länger und ausgiebiger testet, denn der Messenger verfügt über einen so großen Nutzerstamm, dass man sich einen Fehler nicht erlauben kann.

Anzeige

Kommentare 19 Antworten

    1. Was kann der denn besser?

      Ich persönlich war mit WA seit den Anfängen sehr zufrieden was das Layout angeht. Sehr klare Strukturen, auch wenn Features länger brauchen zur Integration. Sie kommen aber.

    1. Naja da kann man ja was dran ändern… Irgendwie haben es ja auch alle zu WA geschafft. Einfach radikal nicht mehr nutzen. Wem du noch wichtig bist, findet noch andere Kommunikationsmöglichkeiten. ;)!

  1. ne einfache PIN-Sperre wäre mal super, das man mal das iPhone aus der Hand geben kann ohne das gleich jeder im Whatsapp stöbern kann. Haben die nun eigentlich schon eine Verschlüsselung drin??????

        1. Bei mir kommt es vor das mein Sohnemann, der zwar ne X Box hast aber kein iPhone , abends an meinem iphone zockt, das kann er gerne tun! Aber ab und an schaut der Strolch auch in mein Whatsapp, ist eigentlich nicht schlimm, andererseits wärs ein leichtes das zu unterbinden 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de