Worldly: Tolles neues Geografie-Quiz verbessert das Wissen über die Länder der Welt

Manchmal versteht man die Auswahl von Apple für „die besten neuen Spiele“ ja nicht wirklich. Mit Worldly gibt es allerdings einen echten Volltreffer.

Worldly 1 Worldly 2 Worldly 3 Worldly 4

Worldly (App Store-Link) steht als Universal-App seit dem 22. Oktober dieses Jahres im deutschen App Store zum Preis von 2,69 Euro zum Download bereit. Um das Quiz-Game zu installieren, benötigt man neben 45,2 MB an freiem Speicherplatz auch mindestens iOS 5.0 oder neuer auf dem zu nutzenden iDevice. Anders als in der App-Beschreibung angegeben, verfügt Worldly bereits über eine deutsche Lokalisierung.


Das geografische Wissen hat in den letzten Jahren rapide abgenommen – viele Menschen wissen nicht einmal mehr die Hauptstädte Europas oder können auf einer Karte zeigen, wo Brasilien oder Indien liegt. Worldly entgegnet diesem Mangel mit einem sehr ansehnlichen und von einem BAFTA-gekrönten Künstlerteam designten Geografie-Quiz.

Viele verschiedene Minispiele in Worldly sorgen für Abwechslung

In Worldly begegnet man dem Entdecker Maxwell Worldly, der die ganze Welt mit Hilfe seines Heißluftballons bereist. In verschiedenen Schwierigkeitsstufen und einer Vielzahl von unterschiedlichen Kategorien lernt man einiges über unsere Welt, so zum Beispiel Länder, Hauptstädte, Flaggen, Einwohnerzahlen, Währungen, Entfernungen oder Seen und Meere.

In fast jeder Kategorie kann sich der Nutzer von Worldly entscheiden, über welche Region der Welt er ausgefragt werden möchte. Viele der Fragen, beispielsweise zu den europäischen Hauptstädten, basieren auf einem Multiple-Choice-Prinzip, bei dem vier Antworten vorgegeben werden. Mit Hilfe eines hübsch animierten Globus und einer modern gestalteten Weltkarte bekommt man die jeweiligen Städte oder Länder angezeigt und muss sich möglichst schnell für die richtige Antwort entscheiden – denn die Zeit drängt. Nur etwa 7 Sekunden bleiben dem Spieler, um die Auswahl zu treffen.

Game Center-Highscores und -Erfolge inklusive

Hat man sich für die falsche Antwort entschieden, ist das Spiel nicht gleich vorbei: In jedem Quiz verfügt der Gamer über insgesamt drei Leben, sprich – hat man drei Mal eine falsche Antwort gegeben, ist die Partie beendet. Jede richtige Frage wird mit einem Punkt bewertet. Ist man also mit einem bestimmten Thema sehr vertraut, können es durchaus auch einmal längere Partien werden.

Die eigenen Highscores können praktischerweise auch im Game Center von Apple mit Freunden und der ganzen Welt geteilt werden, zudem finden sich insgesamt 25 Erfolge im Gaming-Netzwerk des Apfel-Konzerns, die für weitere Motivation sorgen. Wer sich schon für Geografie-Quiz-Games à la Geomaster Plus (App Store-Link) oder GEO Play (App Store-Link) begeistern konnte, wird sicherlich auch große Freude am toll gemachten und völlig In-App-freien Worldly haben.

Anzeige

Kommentare 2 Antworten

  1. Interessant, ich suche schon seit längerem eine App ähnlich dem Flashgame „Atlas Dart“, bei jenem Länder, Hauptstädte, Weltwunder, Sehenswürdigkeiten und co genannt werden. Man muss dann auf der Weltkarte zeigen (mit dem Dartpfeil drauf schießen) wo man es vermutet und je nach dem zeigt es an, ob man getroffen hat und wenn nicht wie weit man davon entfernt lag. Geht Worldly in diese Richtung?
    Oder kennt wer eine App die Atlas Dart ähnlich ist?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de