Einleuchtendes Angebot: Media Markt reduziert LED-Lampen & einige Hue-Produkte von Philips

Fabian Portrait
Fabian 21. Januar 2017, 20:00 Uhr

Bei Media Markt kann heute Abend mal wieder gespart werden. Unter dem Titel "Einleuchtendes Angebot" werden unter anderem Produkte der Hue-Serie stark reduziert angeboten.

philips hue iphone

Es hat schon fast eine gewisse Tradition: Sobald die Türen der Märkte schließen, bietet Media Markt in seinem Online-Shop spezielle Angebote mit zumeist richtig guten Preisen an. Auch heute Abend könnt ihr wieder sparen, im Mittelpunkt der Aktion stehen LED-Leuchtmittel, darunter auch sieben Produkte aus der beliebten Hue-Serie. Das Angebot gilt bis Montag um 9:00 Uhr, wir gehen aber davon aus, dass wie bei vergangenen Aktionen einige Artikel vorzeitig ausverkauft sein werden.

  • LED-Aktion mit Hue-Produkten bei Media Markt (zum Angebot)

Auch heute dürfte wieder für jeden Geschmack etwas dabei sein: Neben dem beliebten Bewegungsmelder und drei Starter-Sets mit GU10- oder E27-Sockel gibt es heute auch die "neue" Bridge mit HomeKit- und Siri-Support, die sich vor allem für diejenigen Nutzer lohnt, die bisher noch mit der alten Bridge unterwegs sind. Einfach austauschen und danach alle Möglichkeiten nutzen, die Hue bietet. Abstand würden wir daher vom günstigen Starter-Set mit der Philisp-Produktnummer 411209 nehmen, denn hier ist noch die alte Bridge enthalten.

Media Markt hue

Interessant sein dürfte sicherlich auch die Hue Phoenix Einbauleuchte. Im modernen Design gestaltet, kann sie direkt unter die Decke geschraubt werden, bevor sie wie gewohnt über die Hue-App in das bestehende System eingebunden wird. Die Hue Phoenix ist komplett dimmbar und kann nicht nur warmweißes Licht, sondern auch kaltweißes Licht erzeugen.

Neben den Hue-Produkten gibt es in der Aktion von Media Markt noch einige klassische LED-Lampen von Philips sowie ein Nachtlicht und Tischleuchten von diversen Herstellern.

Teilen

Kommentare7 Antworten

  1. Geheimratsecki sagt:

    Ich muss mir jetzt wahrscheinlich ne zweite Bridge zulegen.
    Mein System scheint ausgereizt zu sein.
    Jedenfalls meldete meine iConnectHue App, dass ich keine Speichermöglichkeit mehr habe. 🙄
    Nach 27 Leuchten, 7 Bewegungsmeldern und 4 Hue Taps geht nix mehr zu programmieren.

  2. Obst-Micha sagt:

    Zwei Bridges sind problemlos machbar, speziell sogar mit der iConnectHue App. Habe ebenfalls zwei Bridges im Einsatz, weil über die große Fläche bei uns verteilt arbeitet das Mesh Netz nicht mehr zuverlässig.
    Ich steuere die zwei Bridges auch noch über eine Homematic, auch das funktioniert einwandfrei und mit kaum nennenswerter Verzögerung.

    Ich habe im MM Angebot keine Lightstrips gesehen. Daher hier noch zur Ergänzung ein Angebot von clicklicht.de

    https://www.click-licht.de/Philips-Hue-Lightstrip-Plus-2m-Startersset-ohne-Bridge?nosto=cl-404-pages

  3. Kevin Rdel sagt:

    Oh Mann, jetzt muss ich aber aufpassen. Ich habe mir den Bewegungsmeldern gekauft und wollte fast noch was kaufen was auch andere Kunden kauften und schwupp landest du in der Kauf Falle 😜 aber ich habe es ja noch gemerkt. Also bitte passt schön auf, nicht blind kaufen sondern einfach noch mal eben die Bezeichnung mit google nach besten Preis durchsuchen lassen bevor ihr euch ärgert.
    Bye Kevin

Kommentar schreiben