Air Video HD: Streaming-App für iPhone, iPad & Apple TV heute für nur 3,49 Euro

Freddy Portrait
Freddy 17. Mai 2017, 13:37 Uhr

Heute kann man Air Video HD deutlich günstiger erwerben. Wie die Plex-Alternative funktioniert, beschreiben wir folgend.

Airvideo hd

Ihr wollt lokal abgelegte Filme, Videos und Serien streamen? Zum Beispiel auf einen großen Fernseher via Apple TV? Dann empfehlen wir euch heute den reduzierten Download von Air Video HD (App Store-Link). Die Universal-App für iPhone, iPad und Apple TV kostet nur noch 3,49 Euro statt 8,99 Euro. Der Download ist 14,7 MB groß und setzt eine Server-App auf dem lokalen Speichermedium voraus.

Die kostenlose Server-Software gibt es für Windows und Mac. Im Gegensatz zu Plex, das auf eine geordnete und strikte Ordnerstruktur setzt, kann man in Air Video Server HD die Ordner auswählen, die ihr zum Streaming freigeben wollt. Das können einzelne Ordner aber auch übergreifende Ordner sein. Wer möchte kann auch mehrere Pfade angeben, in denen die Daten abgelegt sind.

Air Video HD ist für kurze Zeit im Angebot

Auf dem Apple TV könnt ihr euch automatisch mit dem Server verbinden und die Filme und Serien bequem abspielen. Beim Abspielen von Full-HD-Dateien gibt es in einem schnellen WLAN keine Probleme. Wer möchte kann auch unterwegs mit iPhone und iPad auf die Inhalte zugreifen, wenn ihr dies in den Einstellungen des Servers erlaubt. Hier empfehlen wir aber eher den Offline-Download der Filme, denn unterwegs kann es aufgrund schlechter Internetverbindungen zu Aussetzern kommen.

air video hd

Ich selbst nutze Plex. Hierbei handelt es sich um ein ähnliches System, das zwar deutlich komplexer ist, dafür aber auch am Ende schöner aussieht und praktische Extras bietet. Allerdings benötigt ihr hier mehr Einarbeitungszeit, Air Video HD ist hingegen binnen weniger Minuten einsatzbereit. Weitere Funktionen sind Unterstützung für Untertitel, Vorschau beim Spulen, automatische Aktualisierung der Ordner, mehrere Accounts, Unterstützung für Surround Sound sowie das Speichern des letzten Abspielpunkts.

Teilen

Kommentare2 Antworten

  1. iMactouch sagt:

    Im Prinzip kann man das gleiche doch auch mit iTunes direkt erreichen, oder? Dort ist man halt nur in der Wahl der Formate eingeschränkt. Dann braucht man nur das Apple TV ohne zusätzlich Software.

  2. mattip sagt:

    Tolle Software – sehr zu empfehlen!
    Formatunabhängiger Videoserver, Clients auf Mobilgeräten. Über AirPlay auch weiterstreamen möglich.

Kommentar schreiben