Beyond Black Space Valkyrie: Klassischer Arcade-Space Shooter mit schlechter Steuerung

Mel Portrait
Mel 17. Februar 2017, 19:29 Uhr

Seit kurzem wartet die Neuerscheinung Beyond Black Space Valkyrie im App Store auf euch.

Beyond Black Space Valkyrie

Beyond Black Space Valkyrie (App Store-Link) wurde von den Entwicklern von Shout Loud Media in den App Store gebracht, wo der Titel sich zum Preis von 1,99 Euro herunterladen lässt. Der Arcade-Space Shooter verzichtet auf In-App-Käufe und jegliche Werbung und kann ab iOS 8.0 oder neuer sowie mit 88 MB an freiem Speicherplatz auf iPhone oder iPad installiert werden. Eine deutsche Lokalisierung liegt für das Spiel bisher noch nicht vor, man muss demnach mit der englischen Sprache Vorlieb nehmen.

Gespielt werden kann Beyond Black Space entweder in einem klassischen Arcade-Modus oder auch in einem Überlebens-Gameplay. Darüber hinaus stehen insgesamt fünf verschiedene Umgebungen zur Verfügung, in denen der Spieler das eigene Raumschiff vor gegnerischem Beschuss bewahren, gleichzeitig aber auch mit eigenen Waffen die Feinde vernichten muss.

Frustrierende, zu empfindliche Steuerung des Raumschiffes

Die Steuerung von Beyond Black Space Valkyrie allerdings ist bisher alles andere als gelungen. Aufgeteilt in drei Bereiche des Bildschirms hat man die Möglichkeit, das Raumschiff auf dem Screen zu bewegen, die Waffe abzufeuern und auch zwischen verschiedenen Waffen zu wählen. Während der Daumen auf der linken Bildschirmhälfte den Raumgleiter umher navigiert, teilen sich die Feuer- und Waffenwechsel-Funktionen die rechte Bildschirmseite. Das macht das Gameplay nicht nur kompliziert, sondern erlaubt auch keine schnellen Reaktionen. Zu allem Überfluss ist die Bewegung des eigenen Raumschiffes derart empfindlich eingerichtet, dass ein präzises Abschießen von Gegnern und das Ausweichen von Feindesgeschossen zu einem reinen Glücksspiel wird.

Gegenwärtig lässt sich für Beyond Black Space Valkyrie daher leider echte Downloadempfehlung aussprechen. Auch wenn die Entwickler auf In-App-Käufe und Werbung verzichten, Erfolge und Bestenlisten anbieten, und zudem in der App Store-Beschreibung bereits weitere Updates mit neuen Inhalten ankündigen, ist das große Manko der ungenauen Steuerung gerade bei diesem Spielgenre ein absolutes Ausschlusskriterium für einen Kauf. Vielleicht wird dieser Kritikpunkt ja noch mit einem der kommenden Aktualisierungen von Seiten der Entwickler optimiert.

Beyond Black Space Valkyrie
Preis: 1,99 €

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Teilen

Kommentare1 Antwort

  1. Danko40 sagt:

    Leider wieder ein typisches Beispiel bei dem es sich zeigt, dass Spielentwickler zwar was von ihrem Job verstehen, sich aber keine Zeit nehmen, mal das Ding versuchen zu Ende zu spielen. Dann hätten sie nämlich gemerkt, dass in diesem Fall noch was verbessert werden muss.
    Aber zum Glück haben wir Appgefahren und die Community, welche uns vor solchen Beta-Apps warnt. 👍

Kommentar schreiben